Toy Run 2011

19. Juni 2011 · Toy Run – Biker für Kinder

 

 

 

 

 

 

Zwei Heime, sechs Wohngemeinschaften waren bei der TOY-RUN 2011 begünstigt und die Geschenke füllten zwei LKW-Ladeflächen. Altersgerecht und nach Geschenksart wurden die Mitbringsel von Betreuern, unterstützt von Gelbjacken entsprechend aufgeteilt, bevor sie in den jeweiligen Kinderzimmern ein neues „Zuhause“ fanden.

Biker auf 1.570 Motorrädern eroberten, entdeckten und erlebten die Niederösterreichische Landesausstellung 2011 für einen guten Zweck.
So kam eine stattliche Summe zusammen, die auf das Spendenkonto der TOY-RUN fließt und damit werden ausschließlich Freizeitaktivitäten, Spaß und Abenteuer für Kinder in Heimen und Sozialeinrichtungen finanziert – im Sinne der Unterstützer und nach den Richtlinien der Biker für Kinder.

Der Arbeitskreis Noah bedankt sich herzlichst für eine Spende

von 25.000,- und die tolle Unterstützung!