News im Juni 2013

Unsere dreitägige Jubiläumstagung im Oktober nimmt immer konkretere Formen an und wir genießen beriets den Dialog mit den MitgestalterInnen dieser
gemeinsamen Begegnungszeit.

Der Aks Noah freut sich über unser drittes YouWOB Kaiserstraße. Unser jüngstes Kind:  das Team unter der Leitung von Olliver Korath.
Durch den Ausstieg von Dietmar Drenig, nach drei Jahren NoMaleitung , hat unser längster Teamleiter in Wien, Werner Rumel, zum NoWO21 auch NoMA in seine Verantwortung übernommen.
Vielen Dank lieber Didi für deinen Einsatz und dein professionelles Agieren.
Robert Schwarz kommt von der Noah nach Maria Gugging zurück und wird sich mit Tat 1, Tat 2 und Tat 3 Kids und MitarbeiterInnen neu orientieren, um
gemeinsame nächste Schritte in die Autonomie und einen gelingenden Alltag in Österreich weiter zu etablieren.
Mit dem Start für Tat 4, über 60 KiJus und 100 MitarbeiterInnen wird der Sommer mit vielen Ferienaktionen über die Bühne gehen.
Wir freuen uns sehr, dass es uns nach wie vor gelingt innerhalb unserer dienstrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Sachzwänge nachhaltig prägende Freienaktionen
einplanen und durchführen zu können.

Wir gratulieren vielen erfolgreichen KiJus zu ihren schulischen Leistungen und möchten denen die ihre Ziele noch nicht erreicht haben
MitarbeiterInnen wünschen, die genügend Energie und Kompetenz mitbringen den mit Frustrationen gepflasterten Weg wertschätzend weiter zu begleiten.

P.S.: Wir gratulieren Esther zu ihrer Matura

Einen speziellen Geburtagsglückwunsch für den 16. Juli möchten wir  unserem langjährigen Noahskipper Urs auf diesem Wege übermitteln.
Als Skipper auf der Noah , ist er nur vier Jahre jünger als sein Schiff.   

Mit lieben Grüßen
Herbert und Petra