YouWOB_F104

September 2009 begann es mit dem ersten neuen Jungen den wir mit auf die Noah nahmen um ihn danach in einer eigenen Wohnung weiter zu betreuen.

Im November 2009 wurde der Stützpunkt, die Trainingswohnung in der Kaiserstrasse angemietet. Mitten in einem normalen Wohnhaus gibt es  Platz für 2 Jugendliche ab 14Jahren die hier betreut werden.

Im März 2012 sind wir dann gesiedelt in ein größeres und für uns passenderes Objekt in der Felberstrasse. Auch hier haben 2 Jugendliche in der Trainingswohnung Platz und können so lernen selbständig zu werden um alsbald eine Kleinstwohnung zu beziehen.

In der Umgebung befinden sich derzeit 7 weitere Wohnungen in denen wir Jugendliche betreuen.

Wir arbeiten mit „HighRisk“ Jugendlichen. Jene die Systeme sprengen finden bei uns einen Platz.

 

Leitung: DSP Johannes Groessl

j.groessl@noah.at

 

 

YouWob F104
Diensthandy: 0680/233 55 35
Felberstrasse 104/5-6, 1150 Wien
youwob-f104@noah.at

 

Markus VymlatilMartin Eisner

Team: Elke, Christoph, Klaus, Sonja, Johanna, Markus, Martin, Carina, Ruth

 

 

 

 
 

Am 15. November 2009, es war ein kühler Herbsttag, zogen wir in den 4. Stock eines Neubaues im Wiener Bezirk Neubau. Die Kaiserstraße wurde das neue zu Hause für 2 Klienten in der Trainingswohnung, Anlaufstelle für unsere Jugendlichen ausSatelittenwohnungen und Dienstort eines neuen Teams im AKS Noah.

Das Team „YouWob“ hat sich den „High Risk“ Jugendlichen ab 14 Jahren verschrieben undbietet mittlerweile 10 Jugendlichen einen Wohnplatz. Derzeit leben 2 Jugendliche mit den Diensthabenden Betreuern in der Trainingswohnung, 1 weiterer in der Wohnung daneben und 6 Klienten in Kleinstwohnungen die ganz in der Nähe sind.

Im Gegensatz zu herkömmlichen WG`s steht das „YouWob“ für Selbständigkeit, Freiraum, individuelle Regeln und einem Platz für jene Jugendliche die aus anderen Systemen als „nicht tragbar“ herausgefallen sind. Die Mitarbeiter bringen eine große Bereitschaft mit ihre Dienste flexibel zu gestalten undindividuelle Einzelmaßnahmen mit den Jugendlichen zu erarbeiten.

Unsere Jugendlichen sind aggressiv, gewalttätig und provokant. Sie sind aber auch Opfer, Unsicher und voller Angst. Gemeinsam versuchen wir ihnen zu zeigen welche Wege für sie offen stehen, wie das Leben auch sein könnte und unterstützen sie in ihrenFähigkeiten.

Dort wo eine geballte Faust sich durch ein Lachen entspannt, wo ein Streit nicht die ganze Beziehung zerstört, wo ein Betreuer mit dem Jugendlichen rappt, vom Diensthandy eine Liebes-SMS geschickt wird und wir jeden Tag aufs Neue versuchen unseren Jugendlichen in Respekt und mit Beharrlichkeit zu begegnen – dort findest du das Team YouWob!

Seit 2009 haben wir Expandiert und derzeit gibt es 3 Teams für Jugendliche zwischen 14-18 Jahren!