Erinnerungen 2005-2011

Das ALTE Gästebuch – ein Archiv der Erinnerung


Im Gedenken an die liebe jenny moechte ich sie zitieren “ Geniesse jede Welle denn sie kommt nur einmal. Da ich gerade auf der Noah bin denke ich ganz viel an dich liebe Jenny und die schoenne Zeit die wir gemeinsam in A Corunia hatten und erleben durften. Niki
30.05.2011 19:23 nicole steinmaurer

 

 

Liebe NOAH-alle!
Ich habe nach 30 Jahren offizieller Aktivitäten (1986 erstmals Supervision auf der NOAH, später als Co- bzw. dann Skipper und bis jetzt als Obfrau-Stellvertreter beim AKs NOAH) meine Funktionen abgegeben.
Hr Hans Czihak, ein schon lange treuer Weggefährte von Herbert und Petra sowie des Vereines, hat meine Funktion übernommen, danke!
Dieser offizielle Ausstieg bedeutet jedoch kein Abreißen der Kontakte zu Fam Siegrist, Schiff und AKs NOAH. Ich freue mich über Gespräche mit „alten/jungen“ Bekannten und werde auch, wenn es meine Enkelkinderdienste erlauben, gerne dem AKs meine Dienste zur Verfügung stellen. Meine freundschaftliche Beziehung zu Herbert ist ja schon älter und sie wird auch weiter bestehen.
Ich möchte euch allen auch schon ausgeschiedenen, besonders aber Herbert und Petra danken für den Einsatz für Kinder und Jugendliche und die Führung eines so einzigartigen Projektes.
Ich habe nicht nur gegeben sondern auch unendlich viel bekommen und gewonnen. Lieben Dank und alles Gute!
24.05.2011 09:15 Manfred Ruschak

 

 

einfach mal Herbert anrufen, der kann sie dir geben
21.05.2011 12:31 Manfred

 

 

hallo zusammen,
mich würde interessieren ob es eine nummer der betreuerin in NOWI/ kaiserstraße gibt.. ist ganz wichtig mfg.
20.05.2011 22:27 anonym

 

 

Hallo ihr Seebären!!
Freu mich auf euch im Juni!!
Lg Niki
28.04.2011 10:54 Nicole

 

 

Hallo Herbert,
und wieder ist ein Jahr vergangen…
In diesem Sinne einen schönen Geburtstag
und vielen Dank für Alles !!!
Liebe Grüße aus Tirol
Mark
06.03.2011 08:53 Mark Neuner

 

 

Servus Herbert u. Petra,
schade dass ich heuer nicht auf das Noah Fest kommen kann,
aber da bin ich grade für 1 Monat auf Jamaika :) .
Liebe Grüsse und Alles Gute weiterhin,
Alexandra Brocza
04.03.2011 12:32 Alexandra Brocza

 

 

Mich würde wirklich interressieren was aus den Betreuern und Jugendlichen von Törn 12 und 12+ geworden ist. Vielleicht sieht jemand ja meinen Eintrag und will sich bei mir melden würde mich freuen.
Meine Handy Nr: 0664/5630652
E-Mail Adresse: NadineReiter89@gmx.at
LG eure Nadine
P.S.: Bin auch auf Facebook zu findet falls irgendjemand dort angemeldet ist als „Nadine Süße Puppe“.
Würde mich sehr freuen über jedes Lebenszeichen.
03.02.2011 23:39 Nadine Rosenkranz

 

 

warum sagt denn hier niemand was zu dem eintrag von jenny ??? als ob es komplett an euch vorbeigezogen wäre
11.01.2011 18:30 pseudonym

 

 

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht Nadine:)
24.12.2010 22:17 Nadine Rosenkranz

 

 

Für Herbertz und Petra!
Die Noah die ist wahr und ich bin froh, dass ich drauf war! Ich hoffe dass Ihr Euch ewig liebt und es die Noah ewig gibt. Silke ist tot, Jenny habe ich nicht gekannt aber sie war sicher auch verbrannt. Ich habe Euch am Anfang nicht vertraut doch dann habe ich mich getraut und mein Vertrauen wurde von Euch bis heute nicht missbraucht. Ihr habt mich lieb und ich Euch auch.
Danke für alles 1.000 Bussi`s Eure Petzi
Noah Tourn 1988
07.11.2010 16:00 Petra Wurzer

 

 

Hallo Herbert,
das Noah-Fest war so schön. freu mich schon aufs nächste!!
Lg nadine
29.08.2010 18:14 anonym

 

 

freue mich wenn du kommst
12.07.2010 18:48 Herbert

 

 

Hallo herbert,
wollte fragen ob ich zum Noah-Fest kommen kann??
Lg Nadine
10.07.2010 23:16 Nadine Rosenkranz

 

 

Hallo Liebe Noah Gemeinschaft… Habe mir gerade die Geschicht vom Törn 11 also MEINEM … durchlesen
und bin mehr als enttäuscht, dass lediglich unsere Kennenlern Woche am Schiff erwähnt wird.. und ein trockenes
FORTSETZUNG FOLGT
Ich glaube das alle die an diesem Törn teilgenommen haben es verdient haben das auch unsere Geschichte veröffentlicht wird oder??
Wir alle haben gemeinsam sehr viele Emotionen, Stress, Spaß, Aufregungen, Liebe und Erfahrungen die uns reifen haben lassen erlebt…
Weiters hoffe ich das es euch allen gut geht… Besonders Michi Moser und Horsti (bitte lasst ihnen Liebe Grüße von mir zukommen)
Es war eine so schöne Zeit mit euch. Ich habe viel gelernt, erlebt und für mein weiteres Leben mitbekommen das ich den Sprung in ein vernünftiges Leben trotz Höhen und Tiefen geschafft habe. dafür ein rießiges DANKESCHÖN
würde mich über ne Antwort freuen..
Lieber Herbert mach weiter so u. schöne Grüße an deine Frau… Alles Liebe
TINA Törn 11
01.07.2010 23:35 Bettina Schwan

 

 

danke für deine e-Mail Adresse
30.06.2010 09:36 Herbert

 

 

hallo herbert sigriest. tanja da aus törn 11 wie geht es euch und was macht das projekt? würde mich freuen wieder mal was von dir zu hören achja meine e-mail adresse ist chantal2009@gmx.at Glg aus Bruck an der Mur sendet dir tanja angelina und chantal moitzi und natürlich auch mein MANN *gg*
27.06.2010 23:25 Tanja Moitzi

 

 

Servas du Radlstampfa,die hert ma 10 km weit. Oba des wundert mi net bei die gonzn Radln. Die lossn sie nur otreibn wenst Schaaß losst.
13.05.2010 00:09 Sebastian Hurenmichl

 

 

hallo herbert, wie gehts dir so?
Mir gehts guat habe gerade erfolgreich meine Berufschule abgeschlossen. Und auch meine Reitprüfung geschafft jetzt habe ich noch sechs mündliche prüfungen im Herbst und dann habe ich es endlich geschafft! ich habe eine neue nummer:0664/8715166. Vielleicht kannst du mich ja mal anrufen wenn du lust hast!!
Lg Nadine
11.05.2010 20:42 Nadine Rosenkranz

 

 

Beste Van Dijk,
De Aarlin ligt op het land en wacht totdat Herbert
en zijn familie weer vakantie hebben.
Herbert hoopt dat hij volgend jaar weer zijn vakantie
op zijn schip kan houden.
Willem uit Friesland.
01.05.2010 15:28 willem

 

 

Fruehling in Holland…
ich sag nur:
Nagelbank, Lukdeckel, Besangaffel, Backskistendeckel geschliffen und 4x lackiert… beide Stellings repariert und gestrichen, Gasflaschenkasten entrostet und gestrichen…
und natuerlich diverse Kleinarbeiten so „nebenbei“, trotz allem kommt auch die Schule nicht zu kurz.
Ciao, in einer Woche fahren wir wieder back to Vienna
Hendrik
15.04.2010 18:03 Hendrik Marr

 

 

Wenn wer eine Pate von Jenny oder ihre abschiedskarte möchte schreibt an franz.nemeth@gmx.at
15.04.2010 11:58 anonym

 

 

Abschiedskarte
Lasst mich schlafen, bedeckt nicht meine Brust mit Weinen
und Seufzen, sprecht nicht voller Kummer von meinem
Weggehen, sondern schließt eure Augen, und ihr werdet mich unter euch sehen, jetzt und für immer.
Bitte verzeiht, dass ich nicht mehr die Möglichkeit hatte,
mich persönlich bei jedem von Euch zu verabschieden.
Eure Jenny
15.04.2010 11:20 anonym

 

 

Die NOAH hat mich wieder…
Mit einem anderen Jugendlichen fuer eine 3-woechige Auszeit.
Leider geht mir gerade hier auf der NOAH unsere Jenny nicht aus dem Kopf.
Traurig, dass es so kommen musste…
Hendrik
12.04.2010 19:31 anonym

 

 

Im Gedenken an unsere liebe Jenny!!
Genisse jede Welle denn du siehst sie nur einmal!!
Jenny wir werden dich nie vergessen!!!
Bussal Niki
01.04.2010 19:20 Niki

 

 

hallo Herbert kwam via google op jullie site en zag dat jullie die deense kotter nog hadden en er goed ujit zag en er nog teeds het goed werk er mee doen dat doet eeen mens goed
maar kon de aarlin niet vinden dat vond ik jammer
maar met de volgen de vaart de kiel onder houden en het dek droog
groeten r van dijk uit kolham
12.03.2010 15:12 r van dijk

 

 

a waonsin
danke
07.03.2010 06:56 Herbert Siegrist

 

 

ALLES Gute zum Geburtstag Herbert !!!!
Verschneite Grüße aus Tirol
Mark
06.03.2010 20:50 Neuner Mark

 

 

schön von dir zu hören….
wir denken immer wieder an dich und die Deinen …
all things are connected….
mit herzlichen Grüßen
Herbert und Petra
24.01.2010 12:58 herbert Siegrist

 

 

Hallo Herbert,
und an alle die mich sonst noch kennen.
Schön von Dir zu hören,
Deine ehrlichen Worte machen mir wirklich Mut, Danke.
Bei mir ist beruflich die letzten 5Jahre sehr viel passiert,
darüber könnte ich ein paar Bücher schreiben ; )
Momentan geht es mir nicht schlecht, das Leben ist ein Kampf hast du ja auch immer wieder mal gesagt ; )
und kämpfen muss ich auch, um meine Ziele zu erreichen.
Aber eines muss ich ganz ehrlich und voller Stolz sagen:
Was ich bei EUCH am Schiff, am Hof und von der ganzen Situation gelernt habe, begleitet mich täglich und ist
jetzt sogar noch hilfreicher, als es vor fast 20Jahren war.
Vielen Dank dafür !!!
Jetzt noch eine kurze pers. Anmerkung :
Nichts ist umsonst, alles macht Sinn, aber bis wir das verstehen, können oft viele Jahre vergehen.
–> Menschen, deren Leben eine Achterbahn ist,
können das sicher nachvollziehen…
Ganz ganz Liebe Grüße
Neuner Mark,
Kurzinfo zu mir:
bin jetzt auch schon 35Jahre.,
lebe in Strass im Zillertral, Tirol,
glücklich verheiratet seit 9J.,
2 Kinder, Anna12J. und Samuel10J.,
gesund und munter : )
24.01.2010 12:18 Neuner Mark

 

 

Nachdem wir, bedingt durch sehr viel Schnee, fast einen Tag länger nach Wien gebraucht hatten, sind wir nun nach Weihnachten und Silvester wieder gut im Alltag angekommen.
Jonny und ich sind in einer neuen Wohngruppe (aber trotzdem noch in Wien beim AKS NOAH), und bisher hat sich alles erstaunlich entspannt entwickelt – naja, wir werden sehen…
Liebe Grüße, Hendrik
11.01.2010 14:24 Hendrik Marr

 

 

Hallo alle zusammen.
Seit gestern Abend hat es hier geschneit, heute lagen gut 15 cm Neuschnee an Deck und es schneit den ganzen Tag weiter…
Schneeschieben an Deck hatte ich auch noch nie ;o)
Gestern haben wir den ganzen Tag im Maschinenraum verbracht und haben die elektrische Bilgenpumpe wieder in Gang gesetzt-war ne ziemliche Sauerrei (viel Schmiere und Dreck)-aber unser Yonni hat super mitgemacht, so dass ich ihn heute zum Essen einlade.
Ansonsten haben wir unsere geplanten Arbeiten so ziemlich alle geschafft, und das trotz Schule-da gehoert auch ein Dankeschoen an Yonni der sich nie wirklich um die Arbeit gedrueckt hat.
Gestern hat er auch seinen ersten Spleiss allein gemacht und takeln kann er inzwischen ja sowieso ;o)
Lieben Gruss aus dem verschneiten Delfzijl
Ciao Hendrik
17.12.2009 16:42 Hendrik Marr

 

 

Die NOAH als Slup???
Heute haben wir die NOAH „umgetakelt“ ;o)
Okay, nun fuer die Nichtsegler…
Die NOAH hat ab heute keinen Besanmast mehr, weil wir ihn heute abgebaut haben. Die entscheidenten Schrauben und Wantenspanner hatte ich schon vorher „bearbeitet“ so dass es heute erstaunlich flott ging. Ich habe noch nie an einem Mast gesaegt, heute durfte ich mal… Yohnni hat auch mit saegen duerfen.
Im uebrigen ist Rauchen fuer Yonni auf der NOAH kein Problem, weil er selbst nicht mehr wollte.
Also Danke fuer das Angebot Tschick zu schicken, nicht mehr noetig.
Jan hat nun die Beschlaege vom Mast und noch einige Arbeit vor sich ehe der neue Mast fertig ist.
Ganz liebe Gruesse aus Holland
Hendrik und Yonni
11.12.2009 20:25 Hendrik Marr

 

 

Hallo zusammen!
Kennt jemand von Euch Mark Philip Sourour. Er war zw. Törn 2 und 7 auf der Noah. Ich habe ihn 1996 in Linz kennen
gelernt und möchte gern wissen was aus ihm geworden ist.
Sabine
30.11.2009 15:38 Sabine K.

 

 

Hallo Yohnny!
Wie geht es Dir? Ich hab Dich lieb und ich vermisse Dich sehr. Und ich hoffe, dass ich Dich bald wiedersehe. Kannst du Tschick schnorren? Und falls nicht, kann ich Dir welche schicken, obwohl ich selber nicht so viele habe bzw. nicht so viele rauchen darf. Morgen fahr ich wieder nach Tirol und zu Weihnachten bin ich im NOWI.
lg johnny
P.S. Ich liebe Dich als Bruder
29.11.2009 23:08 Johnny

 

 

Hallo Hendrik, hallo Yohnny, hallo Chicca!
Mittlerweile hatte es in Wien schon einige Sonnentage. Die anderen Kids sind mit Karl in der Steiermark. Die waren am Dachstein und das Panorama war anscheinend echt genial. MR hat am Samstag ein Rückfahrticket mit mir erhalten. Er hält wohl unseren Tiroler nicht so gut aus. Somit war ich nur gaaaannnnz kurz in meiner Heimat und den Bergen.
Ich kann Dich echt gut verstehen Hendrik. Der Nebel und Regen bringt mich nochmal dazu, von hier wegzuziehen zurück in die Berge.
Könnt ihr schon Niederländisch?
Vielleicht gibts ja richtig guten Schnee, wenn ihr heimkommt. Liebe Grüße Nicole
29.11.2009 09:29 Nicole

 

 

Wir haben heute die Sonne gesehen!!!
Was aber nicht heisst, das es heute nicht geregnet hat…
Seit dem wir hier sind hat es jeden Tag geregnet… Aber wir lassen uns nicht unterkriegen. ;o)
Wir haben gut vorgearbeitet, so das der Besanmast wahrscheinlich noch dieses Jahr abmontiert werden kann.
Uns geht es gut, Yohnny verschlingt ein Buch nach dem anderen ;o)
Liebe Gruesse aus Holland
Yohnny, Hendrik und Chica
28.11.2009 17:47 Hendrik Marr

 

 

Wir haben heute die Sonne gesehen!!!
Was aber nicht heisst, das es heute nicht geregnet hat…
Seit dem wir hier sind hat es jeden Tag geregnet… Aber wir lassen uns nicht unterkriegen. ;o)
Wir haben gut vorgearbeitet, so das der Besanmast wahrscheinlich noch dieses Jahr abmontiert werden kann.
Uns geht es gut, Yohnny verschlingt ein Buch nach dem anderen ;o)
Liebe Gruesse aus Holland
Yohnny, Hendrik und Chica
28.11.2009 17:46 Hendrik Marr

 

 

An herbert siegrist
Hallo wie gehts?Hätt mir nicht gedacht das es die noha noch gibt!Hoffe euch gehts allen gut schöne grüsse aus Tirol!!!!!
Florian Kienast
26.11.2009 20:25 florian kienast

 

 

Lieber Hendrik, lieber Yohnny, liebe Chica,
wir sind froh, dass es euch gut geht und hoffen, dass der Regen euch auch mal eine Pause gönnt!!!
Grüßt mir auf jeden Fall die Noah!
Bald bekommt ihr Post! ;-)
Bis dahin liebe Grüße
von allen NOWIs
16.11.2009 20:16 NOWI WG

 

 

Unsere Postadresse – geht ueber die gegenueberliegende Firma (Schiffsausstatter):
R.J. Vries
Postbus 115
NL-9930 AC Delfzijl
zeilschipp NOAH
An Herbert:
evtl. kannst Du uns ueber Toplicht Rostumwandler und einen Heizschneider senden (kostet dort 100 Euro weniger als hier vor Ort)
16.11.2009 14:37 Hendrik Marr

 

 

Ein HALLO an alle Landratten… ;o)
Ganz liebe Gruesse nach Oesterreich aus dem verregnetem Holland.
Wir haben es uns jetzt (nach fast 14 Tagen) gemuetlich auf der NOAH gemacht, da wir ja wissen, dass wir noch bis kurz vor Weihnachten hier sein werden.
Taeglich Arbeiten an der NOAH, Schule natuerlich und der ganz normale Alltag an Bord.
Leider duerfen wir die Dusche und die Waschmaschine vom Yachthaven nicht nutzen, so dauert das auch noch ein bisschen laenger…
Der Dieselofen heizt gut, was auch wichtig ist, denn seit dem wir hier sind hat es bisher jeden Tag geregnet – da kann man an Oberdeck nicht viel machen.
Heute war Jack wieder mal zu Besuch und hat uns „von der Schule abgehalten“ ;o)
Aber Sozialkontakte sind ja auch wichtig.
So, das war’s erst mal von uns
Hendrik, Yohnny und Schiffshund Chica
16.11.2009 14:31 Hendrik Marr

 

 

…….von der NOAH zu hören tut meinen ohren wohl …..die stille singt …….hm – wir leben in einer zeit , in der unangepasste kinder und jugendliche ( sowie alte menschen) durchscheinend wie glas sein sollten ……..man nähert sich menschen am besten mit langsamen schritten – geht man zu schnell vor, kann man auf grund geraten – hm , was man nicht sieht , entdeckt man zu spät……..falls mal eine kurzweilige sozialpädagogische aushilfe auf der noah gesucht wird – bin i dabei ……..l.g. santorini -(griech. irene )
04.11.2009 21:20 Santorini

 

 

 

Eine Woche auf See mit dem Jugendschiff NOAH veranlassen mich dazu meine Gefühle und Gedanken niederzuschreiben.
Es war eine extrem intensive Woche, und damit meine ich nicht nur die unglaubliche Fahrt auf die Insel Helgoland bei starkem Seegang, sondern vorallem die emotionale Intensität.
Vor zwei Tagen bin ich von Bord der NOAH gegangen und noch immer schwankt der Boden an Land. Wenn ich meine Augen schließe kann ich noch den Schiffsdiesel riechen und den Schiffsmotor knattern hören. Dann sehe ich Schnecken aus dicken Hanfleinen – schön ordentlich aufgerollt an Deck liegen, und am Horizont erscheinen grüne und rote Bojen, die es anzusteuern gilt.
Dann sehe ich mich auch wieder in jener dramatischen Nacht auf den Weg nach Helgoland:
Den ganzen Tag über schaukelt schon das Schiff wie die Fahrt in einer Hochschaubahn die kein Ende nimmt. Alle sehen etwas bleich im Gesicht aus, aber Tanja hat es diesmal besonders schlimm erwischt. Sie kauert am Heck ist beinahe Grün im Gesicht und zittert und winselt vor Angst. Ihr Blick ist stoisch, kaum ansprechbar, sie scheint in der Hölle zwischen Angst und Wahnsinn gefangen zu sein.
Immer wieder schwankt das Schiff extrem zur Seite und die Wellen überfluten das Deck. Dann höre ich wieder einen Angstschrei von hinten und er fährt mir ein wie ein Blitz.
Ich klammere mich noch fester ans Steuerrad doch es fällt schwer das Gleichgewicht zu halten. Die Nacht bricht herein, es ist eiskalt und fängt zu regnen an. Am Horizont blitzt es plötzlich, aber es ist kein Gewitter, sondern ein Licht voller Hoffnung. Es ist das Leuchtfeuer vom Leuchtturm Helgoland.
Gerade noch neuen Mut gefasst, heult plötzlich die Sirene vom Motor auf und das Schiff verliert an Fahrt. Aus dem Maschinenraum hört man den Skipper Harald lauthals fluchen. Der Motor ist abgesoffen, die Motorbilge voller Seewasser. Nun heißt es Pumpen mit der Hand. Kein leichtes unterfangen bei dem Seegang. Ich muss mich anhängen, um nicht über Board gespühlt zu werden.
Schließlich nimmt das Schiff wieder Fahrt auf. Wir kämpfen gegen die Wellen und den Wind an, und jedes Mal wenn das Schiff auf eine Welle aufklatscht, spritzt mir eine Gischt von salzigen Wasser ins Gesicht. Ein erhebendes Gefühl durchströmt mich plötzlich. Die Macht der Natur, von Wind und Wasser, überwältigt mich und treibt mir Tränen in die Augen.
Ein mystischer Moment voller Klarheit und Einsicht hatte sich mir offenbart.
Um Mitternacht erreichten wir schließlich den sicheren Hafen, die Anspannung lies nach und ich fiel totmüde in meine kleine Koje.
Das Leben an Board von so einem kleinem Schiff ist eine Herausforderung für sich. Man ist ständig konfrontiert mit den Eigenheiten der anderen Leute an Board. Es liegt ständig eine gewisse Anspannung in der Luft und Emotionen können schnell überhand nehmen und eskalieren. Neue Freundschaften können leicht entstehen und wieder vergehen, alte Freundschaften werden auf die Probe gestellt.
Es kam sogar zu einer kleinen Meuterei, als unser Skipper Harald wieder zurück nach Holland segeln wollte, nachdem der Motor mal wieder ausfiel. Tag und Nacht durchsegeln, auf dem gleichen schwirigen Seeweg den wir gekommen sind, und dann auch noch ohne funktionierenden Motor, und mit einer Crew die großteils null Segelerfahrung hat, nein, dass wollten wir uns nicht antun. Außerdem hätte es die Aufgabe von unserem Ziel, dem Ostsee Shantyfestival 2009, bedeutet. Die Moral der Crew war am Boden zerstört. Unsere Meuterei hatte jedoch Erfolg und wir setzten unseren Weg in den nächstgelegenen Hafen fort, um ein Ersatzteil für den Schiffsmotor zu organisieren und weiterfahren zu können.
Die NOAH ist nicht einfach irgendein Schiff. Die Funktion der NOAH als Jugendschiff, dass Kindern und Jugendlichen hilft, die es, aus welchen Gründen auch immer, besonders schwer im Leben haben, lag immer wie ein bedeutender Schatten über uns. Jeder an Board zerbrach sich den Kopf, wie er persönlich dem Schiff und dem Projekt helfen kann. Deshalb war uns das Erreichen des Ostsee Shantyfestivals in Heilighafen, wo Spendengelder und sonstige Unterstützung für die NOAH lukriert werden können, besonders wichtig. Dieser alte Fischkutter strahlt etwas ganz besonderes aus. Er hat Persönlichkeit und wirkt manchmal als Spiegel eines Selbst.
Es war nicht leicht die NOAH in Kiel verlassen zu müssen. Die intensiven Erlebnisse der vergangenen Tage prägen mich noch, und werden wohl auch noch einige Zeit lang anhalten.
Besonderen Dank an Tanja und Herbert die mir diese Reise auf der NOAH ermöglichten, sowie an Dagmar, Stefan, Harald und vor allem David – den ich hoffentlich bald mal wieder treffen werde.
Ahoi Alex
23.09.2009 18:54 Alexander Schoppe

 

 

 

hallo herbert siegrist vielleicht kennst mich nicht mehr aber ich bin es tanja moitzi von törn 11 der damals aufs eis gelegt worden ist. ich wollt nur fragen wie es euch in strengberg geht wenn du noch interesse an mir hast würde ich mich freuen wenn du was von dir hören lässt ok dann bis später vielleicht mal mfg tanja und meine kinder selina,angelina, und chantal
17.08.2009 18:33 tanja moitzi

 

 

Hallo liebe Leute
Ich bin einer an den sich der Herbert sicher erinnert.
Hab ihm ja mal sein schiff geklaut.
Hallo Herbert habe heute das erste mal deine hpmepage gesehen ist sehr schön. ich hoffe es geht dir und deiner familie gut. i lebe jetzt seid 2 jahren in spanien hab hier eine firma in der recyclingbranche und es geht mir hevorragend
i habe gesehen das jetzt bald noah fest ist vielleicht schaffe ich es zu kommen wenn nicht bitte ich dich an alle die mich kennen einen schönen gruss auszurichten .
wer will kann mich auch kontaktieren schuhmacher_alexander@hotmail.com
ich wünsche euch alles gute
mfg schuhmacher (vormals Beranek ) alex
09.08.2009 12:17 schuhmacher alexander

 

 

„an herrn siegrist sollten sie Fotos von der zeit wo ich dabei bin 1987 1995 veröffentlichen oder dokumente wie berichte in ein archiv stellen oder bei vorträgen benutzen werden wir klage gegen sie einreichen das wird dann sehr teuer für sie danke eh“
Da braucht wohl jemand Geld…. schade für solche unqualifizierten Äußerungen. Aber ich denke, es geht um die Zukunft unserer Kinder und nicht um gekränkte „alte“ Seelen.
01.08.2009 19:04 anonym

an herrn siegrist sollten sie Fotos von der zeit wo ich dabei bin 1987 1995 veröffentlichen oder dokumente wie berichte in ein archiv stellen oder bei vorträgen benutzen werden wir klage gegen sie einreichen das wird dann sehr teuer für sie danke eh
13.06.2009 19:09 1987 1995

Danke für das schöne und bewegende Fest, die Möglichkeit Gleichgesinnte und Interessierte kennen zu lernen. Dank für das gute Buffet und die schönen Stunden. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danke ich für ihr Engagement, den Kindern wünsche ich Geborgenheit.
Liebe Grüße, Franz Josef
17.05.2009 11:11 Franz Josef

Schön dass ihr nun da seid, der Umsiedlungs-und Umbaustress vorbei ist – ich hoffe es leben sich alle ein und haben eine neue Heimat gefunden. Euer Nachbar, Franz Josef
08.03.2009 11:29 Franz Josef

hallo liebe arge noah!!!!
hier ist die kike.die komische helferin von 200??
wollte mich mal wieder melden..
gibt es euch alle noch??
grüße und ich hoffe von euch zu hören!!!!!!!
kikE
16.02.2009 22:38 kike

Hallo liebe Noah & Co,
hab seit Valentinstag (14.02.2008) einen neuen wunderbaren Freund. Er ist 25 Jahre alt und ich bin 18 und werde im Juni schon neunzehn Jahre. Ich bin jetzt schon 1 1/2 Jahre bei meiner Lehrstelle als Pferdewirtin was sehr Spaß macht. Meinen Freund besuche ich jedes Wochenende. Liebe alte Noah Crew Christina, Bärbel, Yves, Carmen, Uschi würde mich sehr freuen wenn ihr mir mal schreibt oder mich anruft.
Meine Adresse: Nadine Reiter
Mostbach 15
3820 Raabs
Meine Handynummer: 0664/7624573
Würde mich sehr freuen über einen Brief oder Anruf.
Mit freundlichen Grüßen
Nadine Reiter
07.03.2008 15:48 Nadine Reiter

Hi. Leute.
ich möchte mich bei dem betreuerteam der wg ArGe Noah Strengberg für ihre hilfe in meiner jugendzeit danken.
Birgit, Kitzi, Weini, Roland, Mathias, Karin, Georgine, Michi, Maria, Christian, Wolfgang, Erich und Claus haben mir oft zur Seite gestanden und mir sehr geholfen.
Ich danke euch von ganzem Herzen und möchte mich für das was im November 2006 geschehen ist entschuldigen.
Es war eine schöne, schwere und auch manchmal eine problematische zeit.
Die beste WG der Welt ist in Strengberg.
Philip A. Wulz
03.01.2008 18:28 Philip A. Wulz

Hallo Herbert!
Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Fest!
Liebe Grüße Harald
18.12.2007 16:37 Harald

Was ist denn aus den Mädels geworden, gibt es Erfolge, wurden sie reintegriert oder leben sie wieder bei ihren Familien.
Was ist mit all den Kids in all den Jahren geworden, besonders nach der Trennung vom Zentrum Spattstraße.
24.08.2007 22:31 anonym

ich hoffe die nächsten törns laufen besser für die jugendlichen ab wie auf törn 12 und törn 12+…meiner meinung waren die betreuer mehr gestört als wir mädels die dort waren…nur als tipp für den nächsten törn betreuer mit segelfähigkeiten wären sicher nicht schlecht…das buch und der film hat nicht mehr viel mit den heutigen zuständen auf der noah zu tun…ich bin das ich fast keine erinnerungen mehr an die törns habe…medikamente sind schon super um ruhig gestellt zu werden…es lebe die pharmaindustrie!!!!!!!!!!
25.07.2007 16:22 anonym

lieber Herbert ich schau mir zum ersten Mal Deine Internetseite an Grüße vom Attersee Mu.
18.07.2007 09:07 Mu

Hallo lieber Herbert!
Bin gerade zufällig über Eure Seite gestolpert, finde die Idee ganz toll und bedauere sehr dass es diese Möglichkeiten 1976 noch nicht gab…schade ;-)
22.06.2007 00:24 Waltraud

Hallo an alle die mich kennen
hier spricht nadine ich habe am 16 Juni meine Geburtstagsparty zu meinen 18.
Ja so alt werde ich schon also jedermann/frau die mich kennt und kommen mag hier meine telefonnummer:
0285372116 oder 0664/8971387.
ach ja noch etwas ich mache gerade eine Lehre zur Pferdewirtschaftsfacharbeiterin und komme im September ins zweite Lehrjahr zurzeit gehe ich in die Berufschule und habe meinen spaß und lerne viele leute kennen. Wie ihr seht habe ich mein hoppy zum Beruf gemacht wie ich es schon vor drei Jahren gesagt habe. Die schule davor hat mir auch spaß gemacht ich habe eine Freundin namens Birgit und meinen freund Thomas kennen gelernt. Ich treffe mich jedes Wochenende mit ihnen.
Mit freundlichen Grüßen
Nadine Frühwirth
24.04.2007 18:33 anonym

Hallo Herbert und deine nette Familie!
Ich weisst nicht, ob du dich noch an uns errinnerst, wir waren eine slowakische Mädchengruppe, die bei dir in Strengberg den Sommer 1998 verbracht haben und dir auch viele Sorgen verursacht :-) (z. B. den Autounfall am lezten Tag :-) Damals lebten am Bauernhof auch Sevda und Jasmin (…), deine Ester war noch ganz klein und deine Frau Petra sehr nett… Als Pädagogen waren da Marion und Kurt tätig… Es waren hier mit uns auch solche grosse Holländerinen :-) Wie geht´s Ihnen? Wir alle haben bis heute sehr schöne Errinnerungen an das Ganze, was wir bei Ihnen erlebt haben! Vielen Dank fűr alles!
Katarina und Beata aus der Slowakei!
16.02.2007 20:09 katarina

hallo geschätzter herbert!
hallo liebes noah team!
mit erschrecken musste ich 2006 mitverfolgen wie eine wichtige sozialpädagogische institution, die wie du sie nennst high risk jugendliche (ich nenne sie „ein spiegelbild unserer zeit und gesellschaft“) erfolgreich betreut und oft für sie auch der letzte schützende hafen ist, aus persönlichen oder vielleicht auch politischen gründen fast zerstört wurde.
dabei ist es mehr als notwendig, projekte wie die noah (ein schiff für ganz österreich ist sowieso zu wenig!) oder auch die bauernhöfe/wg’s als nach- oder vorbereitung zu betreiben, denn viele jugendliche werden, können oder wollen von anderen systemen und päd. projekten nicht erreicht werden.
umsomehr wünsche ich dir/euch für 2007 alles gute und viel kraft um an neue ufer zu gelangen. denn wie schon die seenomaden (doris & wolf/ ö-weltumsegler) sagen, nur die träumer erreichen die sterne.
du warst und bist einer der letzten dieser träumer und hast durch deine lebens-idee und dein großes persönliches engagement für die arge noah in den letzten jahren vielen jugendlichen eine wichtige und teils letzte chance geboten, ihr leben wieder in den griff zu bekommen.
dafür ist dir mein fachlicher respekt sowie meine größte persönliche wertschätzung sicher.
.
ich schätze deine arbeit als ehemaliger mitarbeiter und vor allem als pädagoge der nun schon seit mehr als 15 jahren in der szene der jugendarbeit tätig ist sehr, auch wenn wir nicht immer in allen belangen der gleichen meinung waren.
daher wünsche ich dir für den neuen arbeitskreis noah mast & schotbruch im sicher stürmischen nächsten jahr.
am schluss erlaube ich mir noch eine anregung: ich bin davon überzeugt, wenn die noah ständig unterwegs wäre (angelehnt an das schiffskonzept des jugendheims sternen/ch) dies noch effizienter im pädagogischen sinne sein könnte.
also wie bisher sollte jeder/jede jugendliche die chance für 9 monate „auszeit“ bekommen, neue kids könnten aber jeder zeit, sofern ein platz frei wäre einsteigen und müssten nicht bis zum nächsten törn warten. dadurch ist auch der einstieg der so genannten neuen leichter, da die schiffs-älteren sie in die rituale und die lebensweise an bord einführen könnten, im sinne eines mentorsystems, sprich verantwortung im handeln für sich und andere übernehmen. nebenbei ist es aus eigener erfahrung sicher leichter für alle betreuerInnen, nicht mit 6 teils sehr „kreativen“ jugendlichen zugleich anzufangen …!
lg & tot gesagte leben bekanntlich länger!
dsp rudi ulmer/päd.leiter (noah törn 10/ 1998-1999)
31.12.2006 20:25 rudi ulmer

Nachdem gestern der Code in allen möglichen Varianten nicht akzeptiert wurde versuche ich es nochmals.
Ich hoffe Deine Erwartungen an die Zukunft gehen in Erfüllung.
Gruß
21.11.2006 12:22 Manfred

Um die SPAM-Robots in ihrer *’&%§$ – Tätigkeit zu behindern ist es künftig erforderlich den Code EXAKT WIE ANGEGEBEN in das entsprechende Feld abzutippen.
Falls ein Code schwer lesbar sein sollte wird man zur erneuten Eingabe eines anderen Codes aufgefordert.
Bitte auf Gross- und Kleinschreibung achten.
21.11.2006 09:51 Harald

Hallo Herbert,
es freut mich sehr, dass Dein Projekt und Deine Ideen offensichtlich nicht verschwunden sind, sondern weiterleben und sicher einiges andere überleben !!!!
15.11.2006 14:47 anonym

So ein wunder wunder schönes Haus in Maria Gugging!!!
Wünsche euch ganz viel Kraft und gutes Gelingen und alles Liebe für alles was ihr weiter plant.
HAVE AND KEEP YOUR DREAM!!!!!! Dagi
12.09.2006 20:57 Dagmar

Hallo Herbert, ab wann bist du wieder in Österreich? Freuen uns schon auf dein Fest in Maria Gugging.
20.08.2006 09:11 anonym

Also Hallo meine Lieben! Ich hoffe ihr habt im Urlaub in der Toskana mal kurz Zeit hier reinzuschauen! Wünsch Euch auf alle Fälle eine mega-entspannende Zeit, dass habt ihr Euch nämlich reglich verdient! Ich wünsch Euch vor allem, dass sich die offensichtlich erneut aufgetretenen Probleme in Luft auflösen, damit ihr alle wieder mal ein normales Leben führen könnt!
Mädls Mina und ich umarmen Euch ganz fest!
17.08.2006 22:41 Kerstin

Hallo Ihr
Ich (Hendrik) bin nun wieder in Berlin angekommen und lese natürlich weiter fleißig mit.
Ich wollte bloß mal die Bemerkung fallen lassen: Wer sich so provokant im Gästebuch gibt (Eintrag vom 27.07), der sollte wenigstens den Ar… in der Hose haben und seinen Namen drunter schreiben. Denn anonyme Klugscheißer gibt es im WWW genug.
Ansonsten noch ganz liebe Grüße an die Mädels.
Hendrik
PS: Die Chica vermißt alle ganz doll, sie braucht wohl länger als ich, um in Berlin anzukommen…
08.08.2006 13:05 Hendrik Marr

hallo herbert,
Die spambots hatten begonnen dein Gästebuch zu „beglücken“.
mal sehen ob ich sie draussen halten kann.
liebe Grüße
Harald
02.08.2006 17:22 anonym

Hi ! ja was ist jetzt mit der Lösung für die einzelnen Mädels?? Lösung war ja für 20 juli vorgesehen???
es wird ja jetzt schön langsam zeit??
oder wird jetzt jeder sich selbst überlassen??
kann es sein das da Schwierigkeiten gibt denen man jetzt nicht gewachsen ist und sich das ganze leichter vorgestellt hat? (eine frage)
also es wer schön wenn ihr bescheit geben würdet, alles gute für euch und den mädels.
27.07.2006 10:20 anonym

Hallo, wie gehts euch denn so, was ist aus den Mädels geworden. Es hieß doch, dass bis zum 20. Juli für jedes Törnkind eine Lösung gefunden wird. Würde mich schon mal interessieren.
21.07.2006 08:41 anonym

Hello Jenny, jetzt sehen wir uns bald wieder.gel?! Freu mich schon sehr darauf. Weist du schon wann das sein wird oder wann du in Wien bist???Würd mich freuen wenn du dich meldest, hdl bussal pipsi
29.06.2006 19:28 Patricia

Hallo yves!
Genial! kannst dich erinnern letztes jahr ostern auf lipari….. super hats du das hinbekommen!!! bin ab sonntag unterwegs richtung rennziege im atlantik… ich werd mich überraschen lassen wie lang ich bleibe. steht das angebot noch, dich in bella italia zu besuchen? würde mich sehr freuen dich mal wieder zu sehen. derweil schönen sommer, gute verdauung und viel spaß!!! eva
29.06.2006 11:49 eva

jetzt habt ihrs gaepackt
ich wuensche euch nur das ehrlichste
und bewundere euch
(das schreibt kein ahnungsloser)
ihr seid einfach super
bitte nehmt alles an selbstbewusstsein mit
was
ihr kriegen koennt,
bin unterwegs zu
einem anderem schiff,
ich weiss wies euch geht,
ihr seid seefrauen(maenner)
das ist mehr als die meisten sich vorstellen koennen
bootsmann
29.06.2006 03:29 bootsmann

hallo lucky, habe heute gehört, dass du/ihr schon ab freitag in österreich seid. würde mich sehr freuen, wenn wir uns bald sehen könnten. weiss ja gar nicht, wie es dir so geht. unser angebot, dass wir nach eurem törn für dich da sind, steht noch immer.viele grüsse frank
27.06.2006 12:33 anonym

liebe lucky!
deine reise geht dem ende zu – ich habe gelesen, dass du dann noch eine zeit am attersee verbringen wirst! Bleibt es dabei, dass du danach nach klosterneuburg kommst oder hat sich das geändert? wie geht es dir? ich wünsche dir eine gute landung in österreich und freue mich, wenn du was von dir hören läßt! ich bin von 13.7.-20.8. auf urlaub und kann erst danach wieder mails usw. lesen bzw. beantworten!
herzliche grüße aus wien
andrea
26.06.2006 17:07 andrea t.

Liebe Segelcrew,
das hört sich ja nach einigen Turbulenzen an, die Ihr da gerade zu meistern habt.
Ich wünsch Euch dafür alles alles Gute und trotz allem einen guten Abschluss des Törns.
Liebe Grüße
Christina
22.06.2006 04:34 Christina

Hallo Jenny samt Team!
Danke für die liebe Karte, hab mich sehr gefreut. Nun geht euer Abenteuer mit raschen Schritten den Ende zu. Ich freu mich schon auf ein Wiedersehen mit dir.
lg Gabi Gruber
21.06.2006 12:03 DSA Gruber

Hallo Yves!
Warum beachtest du mich nicht?
nadine
21.06.2006 07:29 anonym

Liebe TeilnehmerInnen von Törn 14
Der Törn 14 endet mit einer dreiwöchigen Übergangsphase in Oberösterreich. Für die Jugendlichen und das Team wurde bereits eine Ferienwohnung im Chandlerhaus, einem Haus des Zentrums Spattstraße, reserviert. Die Jugendlichen werden in dieser Orientierungsphase den Attersee und das reichhaltige Freizeitangebot der Region nutzen können.
In dieser Zeit wird für jedes einzelne Mädchen eine maßgeschneiderte Lösung erarbeitet, damit sie im Herbst einen neuen Lebensabschnitt beginnen können.
Wir danken dem Team für seine bisher sehr erfolgreiche Arbeit und wünschen für die kommenden zwei Wochen immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel und eine gute Rückkehr in die Heimat.
20.06.2006 15:26 GF Dir. Gottfried Fux

Liebe Leute auf der Noah,
wünsch Euch Geduld, Sonne, Wind, Zusammenhalt und Humor!Viel Kraft für die Bewältigung der auftretenden Turbolenzen. Wünsche jedem Mädel und Betreuer alles Gute für dir Zukunft. Drück dir Daumen, dass sich ein Weg für Euch findet!
Wahrscheinlich der letzte Gruß an Euch in diesem Logbuch von Törn 14!
Bärbel
19.06.2006 20:57 anonym

Liebe NOAH-Crew,
Gratulation zur Segelperformance – ihr seid ja toll!
Dem Betreuerteam, insbesonders Yves, spreche ich meine Achtung aus für die Offenheit in Sachen pädagogischer Haltung. Ich finde es bedrückend, wie hier Herbert einerseits von der Spattstraße „abgeschoben“ wurde und man jetzt anscheinend nicht weiß wie weiter, obwohl jedermann/frau weiß wie wichtig Kontinuität und auch das Wissen der Jugendlichen darum ein wesentlicher Bestandteil zur Erhaltung von Erreichtem ist. Ich wünsche Euch eine baldige Gewissheit im Sinne der Jugendlichen.
Allen schicke ich viele Grüße und wünsche Euch Mut und Kraft. Manfred
19.06.2006 20:31 Manfred

Danke für deinen Eintrag im Logbuch, Yves! Find ich total gut, dass du mal offene Worte findest, um eure Situation zu beschreiben… Schönfärberei ändert ja schließlich nichts.
Wünsch euch von Herzen, dass ihr aus den letzten Tagen auf der Noah noch viel Power schöpfen könnt und dass jedes Mädl Weg und Platz für die Zukunft findet!
19.06.2006 07:19 Christa

Liebe Verena:
DANKE für die Sonnenstrahlen ;-)
sind GUT und WARM hier angekommen – wir haben ja auch alle lange genug darauf gewartet (das hätte DIR ruhig auch schon eher einfallen können *g)
So haben wir zu unserer Sonne im Herzen auch noch die, die warm vom Himmel lacht … einfach schön!
Ich wünsch EUCH ein supertolles Segelwetter und EUCH allen ein supergutes Miteinander und viel Fröhlichkeit.
fühldichgedrückt von DEINER Mama
09.06.2006 15:49 anonym

Hallo Yves!
Hast du meine Briefe bekommen wenn ja schreib bitte zurück. Oder wenn du keine Lust hast mir zu schreiben oder mit mir noch Kontakt zu haben dann sag es mir einfach. Wir wollen doch „ehrlich“ zueinander sein.
Nadine
07.06.2006 12:54 nadine

Hallo Norina!
Willst du zu meinen Geburtstag kommen?
Telefonnummer steht eh im Gästebuch.
nadine
05.06.2006 06:46 anonym

hello jenny,
das freut mich aber dass die schule bei dir vorbei ist! Habt ihr ein schönes Wetter? Bei uns ist der Sommer leider immer noch nicht da!würd mich freuen bald wieder was von dir zu hören,hdl bussal pizi
04.06.2006 21:49 patricia

Na hello Jenny!
Schon lange Nichts von Dir gehört, gahts Dir eh gut?
Was machst Du so die ganze Zeit? Wäre schön, wenn Du Dich meldest, oder wieder einmal etwas schreibst!
Bei uns gibts wieder einmal nichts Neues!
Freue mich schon darauf, Dich wieder zu sehen!
LG., Bussal Pipsi
31.05.2006 19:21 Patricia

Hallo Christina, hallo Bärbel!
Hättet ihr Lust zu meinen Geburtstag zu kommen?
Es steigt eine colle Fete mit 10 Mann.
Am 11. Juni ab 10 Uhr ruft mich bitte an: 0285372116
Nadine
29.05.2006 12:56 anonym

Hallo Nicole!
Weißt du noch wie der Daniel im Nachnamen heißt?
Nadine
29.05.2006 12:55 nadine

Hallo Henne,
Ich wünsche dir alles Liebe nachträglich zum Geburtstag. Denk dran dass es immer Jugendliche :-) gibt die Ihren „alten Mann“ aus dem Club noch in gebürender Erinnerung halten.
Fühl dich gedrückt!
Dana
28.05.2006 19:09 anonym

hallo ihr,
ich habe gerade euer logbuch durchgelesen. ist ja wriklich interessant zulesen. kann man euch auch besuchen kommen:-)
verena: danke für die email, ich habe dir zurück geschrieben!
viele grüße aus berchtesgaden andrea
28.05.2006 14:27 andrea

Liebe Jenny! wie geht es dir? wir haben gelesen, dass du den Jakobs-Weg gegangen bist? Wie lange wart ihr da unterwegs? war es sehr anstrengend für dich? und wunderschön? Die Schule scheint dir zu gefallen, dass freut uns sehr! Wir wünschen dir noch eine schöne Zeit mit ur viel Spaß und Glück! viele liebe Grüße und Bussis!
27.05.2006 20:31 HBBFL

Liebe Janine!
Habe mich ein Weilchen nicht mehr gemeldet-hoffe dir und eurer Crew geht es gut!! Was hat es mit dem Jakobs-Weg auf sich?? Bist du wirklich einen Teil davon gegangen?
Freue mich schon wieder von dir zu hören. Bis bald, wir denken an dich, liebe Grüsse Bianca
22.05.2006 21:01 Bianca

Hallo an alle Noah Leute Törn 12+ und 12
Ihr wisst ja das ich bald wieder Geburtstag habe und würde michsehr sehr freuen wenn ihr Zeit hättet zu kommen meine e-mail: nadine_rosenkranz@hotmail.com
meine tel.: 0285372116
Nadine5
17.05.2006 12:59 anonym

Hallo Jenny
Danke für deine liebe karte, hab mich sehr gefreut heute ist frau lehrer weihe bei mir und wir haben gerade von dir gesprochen. wir hoffen, du kannst deine reise genießen und du hast viel spaß. Wir vermissen dich auch. Schreib bald wieder.
Liebe grüße ingrid und frau direktor
17.05.2006 10:48 Friedrich Sacher Schule

Hallo Jenny,
ich freu mich dass es dir anscheinend gut geht auf deiner weiten Reise und wünsch dir noch ein paar schöne Wochen.
Lg Gabi Gruber
17.05.2006 09:21 DSA Gruber

liebe lucky!
ich habe grade eben gelesen, dass du wieder mit an bord bist!! (ich war jetzt selber eine woche krank)
gehts dir wieder besser mit deinem bauch??
fein, dass du es noch geschafft hast mit dem flieger!
vielen dank für deine zeichnung aus dem spital, die mir verena mitgebracht hat! ich habe mich sehr gefreut, dich nach so langer zeit wieder zu sehen, obwohl für dich die äußeren umstände ja nicht so angenehm waren.
ich hoffe, die untersuchungen im akh waren nicht so schlimm und dir gehts wieder gut!
lass von dir hören – herzliche grüße aus wien!
andrea
15.05.2006 14:46 andrea

Hallo Ihr Pilger, Seefahrer, Köche und was Ihr sonst noch alles seid!
Für die letzte Zeit von Eurem Törn wünsche ich euch viel Kraft, tolle Abenteuer, eine interessannt Schulphase, guten Wind aus der richtigen Richtung und zuletzt einen gelungenen Abschluß!
Einen Gruß vom Festland sendet Euch
Bärbel
14.05.2006 11:15 Bärbel

Hallo Noah-Leute,
wie geht es euch denn?
Ich weiß ihr kennt mich nicht aber ich wünsche euch noch eine schöne Zeit auf der Noah und habt noch viel Spaß.
Nadine von Törn 12+
09.05.2006 11:59 anonym

ciao a tutti,
heute mal ganz ungewoehnlich (fuer mich!) – melde ich mich im gaestebuch. freu mich ganz besonders das alles so gut auf der NOAH laeuft und bin schon gespannt, was ihr dann vom pilgerweg so zu berichten habt.
am mittwoch abend bin ich dann ja wieder zurueck und kann euch auch einiges erzaehlen – hier in bella italia hab ich jedenfalls eine prima zeit.
ciao euer
yves
08.05.2006 14:29 yves

Hallotschi liebe Jenny! Wie geht es dir? Es freut uns sehr, dass dir bei der letzten Fahrt nicht mehr so übel wurde! Ist es schon so selbstverständlich für dich, Delfine zu sehen? Wow! Ich beneide dich dafür! Hast du einen Fotoapparat dabei? Wenn nicht, kannst du uns vielleicht welche zeichnen? Das wäre supertoll!!!! Schön, dass ihr so gutes Wetter habt! Diese Woche war bei uns auch wieder wärmer – Gott sei Dank!
Wir freuen uns darauf, bald wieder etwas von dir zu lesen!
Viele Bussis und liebe Grüße, auch von Omi! Wir haben dich ur lieb!
05.05.2006 08:52 HBBFL

Na hello meine Maus,
Hast mir gar nichts von deinem Geburtstag geschrieben?? Wie wars denn so? Auf alle Fälle ist es jetzt gar nicht mehr so lang bis ich dich wieder sehe *freu*!!!
Tja sonst gibts bei uns nichts Neues. Wünsch dir noch alles Liebe und machs gut!
Ach ja genau hab nur mehr 5 Prüfungen dann hab ich das Jahr auch geschafft, Gott sei Dank…. *ggg*.
Dickes Bussal
HDL
03.05.2006 21:11 Pipsi

Hallo Hendrik
es ist doch immer wieder was zum Staunen wenn man hört was bei dir so los ist. Aber du kannst ja nun mal einfach nicht die Füße still unterm Tisch lassen. Dennoch freut sich Berlin sicher wenn du dann doch mal wieder nach Hause kommst.
Bei mir läuft es wie immer, weder normal noch langweilig. Ich fliege immer noch zwischen Brasilien und Deutschland hin und her and bin mit dem Studium wenigstens schon ibei der Hälfte angelangt. Hab jetzt auch endlich Kletterpartner in Brasilien gefunden, nur die portugiesischen Kletterbegriffe muss ich noch verinnerlichen. Also wie immer, meld dich bei mir oder Stephan wenn du da bist und wir treffen uns mal um lustige Geschichten Revue passieren zu lassen.
Liebe Grüße und n dicken Drücker!
Dana
29.04.2006 15:23 Dana

Liebe Nadine!!!
Ich akzeptiere das natürlich und wünsche dir für deine Zukunft das aller beste und das du deinen Weg findest!!!Liebe Grüsse von Niki.
26.04.2006 17:59 niki

Hallo Nici!
Ich freue michsehr das du dich gemeldet hast.
will aber nicht das du mich besuchen kommst will keine erinnerungen auffrischen
Nadine
26.04.2006 13:04 anonym

Hallo Eva!
Ich habe mich sehr über deine e-mail Adresse gefreut.
Natürlich darf Nina den Hund mitnehmen ist gar keine Frage. Welche Rasse ist es denn?
Übrigens Nina gehe ich jede Woche reiten und habe gar keine Angst mehr. Also würde ich mich freuen wenn wir mal gemeinsam reiten gehen würden. Bei mir kostet eine Stunde 12 Euro aber vielleicht hast du ja eine bessere Idee.
Natürlich nur wenn du möchtest.
Nadine
26.04.2006 13:01 Nadine

Hallo Sara!
Warum erzählst du sowas das du schwanger wärst obwohl es gar nicht stimmt.
Michi hat mit Herbert telefoniert und der sagte ihr das du nicht schwanger bist.
Also wenn du noch willst das man dir glaubt solltest du nicht solche Lügenmärchen erzählen
Nadine
21.04.2006 13:25 anonym

Hallo Jenni,herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!!!Benni,Floh,Lea,Barbara,Horst wünschen dir ein sehr gutes und wunderbares Jahr!
Wie geht es dir und was hast du heute gemacht?
Ende Juni kommst du zurück? Es wäre toll, wenn wir uns dann sehen können! Weißt du schon Genaueres?
Wir hoffen, du geniesst die letzten Wochen auf dem Schiff und hast sehr viel Spaß! Wir denken oft an dich und haben dich seeeeeeeeeehr lieb!
16.04.2006 20:15 BFHBL

Na hello Geburtstagskind!!
Wünsch dir alles alles Liebe & Gute zum Geburtstag. Hoffe du feierst brav! Hab dich versucht zu erreichen, aber irgendwie hat das nicht funktioniert. Hab dich lieb, und denk an dich! Soll dir auch alles Liebe von da Mami, Omi, Fibi, Sascha usw ausrichten.Machs gut, und viel Spaß noch!!
Dickes Bussal Pipsi
16.04.2006 16:02 Patricia

Hallo Sara
Darfst du das kind austragen und behalten?
Würde mich freuen wenn ich dich mal besuchen kommen kann.
Mit freundlichen Grüßen
Nadine Rosenkranz
P.S.: Viel Glück mit deiner Schwangerschaft wie nennst du es denn wenn es ein Bub oder Mädchen wird?
14.04.2006 14:49 Nadine

Alles Liebe & Gute zum Geburtstag! Ich wünsche dir, dass du in deinem Leben immer wieder klare Orientierungspunkte am Horizont erblickst!
ein frohes Osterfest!
14.04.2006 09:02 anonym

Hello Jenny,
das tut mir leid für dich das du jetzt doch noch Seekrank geworden bist *ggg*. Habe heute deine Karte bekommen, danke, hab mich sehr gefreut!!
Jetzt hast bald Geburtstag!!!!!!
Feiern wir auf alle Fälle nach wenn du wieder da bist.
Hab dich sehr lieb, vermisse dich auch schon.
Alle lassen dich lieb grüßen!
Hab dich lieb, Dickes Bussal deine Pipsi
12.04.2006 21:17 Patricia

Hallo Nici !
wielange bleibst du auf der Noah als Betreuerin?
Fährst du nächstes Jahr auch wieder mit?
Nadine
12.04.2006 09:26 anonym

Hallo Yves!
Bist du noch auf der Noah?
Hast du meinen letzten Brief bekommen?
Mit freundlichen Grüßen
Nadine Rosenkranz
10.04.2006 09:53 anonym

hallo Nici!
Fährst du auf der Noah mit bist du erzieherin dort weil du ins Lokbuch geschrieben hast?
In den letzten Jahren ging es mir so:
Das erste Jahr war beschissen ( Kronstorf )
Die letzten beiden jahren waren super toll denn da kam ich auf die Noah
Mit freundlichen Grüßen
Nadine Rosenkranz
10.04.2006 09:46 Nadine Rosenkranz

Liebe Mädels und Buben auf der Noah!
Bei euch geht es ja ganz schön turbulent zu. Janine, wie war das so mit dem Schwimmen im Atlantik, bist du wirklich vom Schiff aus hineingesprungen? Hast du einen Fisch gesehen?
Gratuliere dir zu deinem Mut!! Ich freu mich auch, daß du so resistent bist gegen Seekrankheit, vielleicht setzt sich da das „gsunde Dirndl vom Kärntnerland“in dir durch.
Und wie ist`s mit dir, Jenny? Ich hoffe, Verena und du seid glücklich vereint und wäre schön wenn sich die Segelei für dich wohltuender und harmonisch gestaltet. Das wünsche ich dir und ich glaube fest daran, daß du und die anderen das zustande bringen.
Yves, Hast du bitte das Dienstzeugnis schon nach STrengberg geschickt? Es würde mir sehr weiterhelfen bei der Arbeitssuche.
Ich hoffe du kannst dich bei all den sorgenvollen Ereignissen ausreichend wiedererholen!
Bei mir in Österreich tut sich auch viel, alle hier warten immer sehnsüchtiger auf Frühling und Sonne.
Leider muß ich mich ganz viel mit Geld verdienen abgeben, ich mache vorrübergehend Altenbetreuung obwohl mein Kreuz dagegen ist, freue mich schon auf Juni, da habe ich ein Praktikum im Kinderkrankenhaus vereinbart und auch sonst sieht es jobmäßig langsam besser aus
liebe Grüße, Edith
10.04.2006 07:03 Edith

Liebe Zsuzsa!
Ich habe gelesen, du bist im Krankenhaus in Wien.
Das macht mir Sorgen und bin erschrocken darüber.
Wie geht es dir mit deinem Bauch?
Wünsche dir von Herzen alles alles gute und daß du bald wieder genußvoll essen kannst.
Vielleicht hast du ja in Wien bei Freunden Gelegenheit zu Malen , das wäre schön und ich denke dein Bauch wird sich vielleicht einmischen in die Buntheit der Bilder. Aber wenn er weh tut, dann laß das Malen lieber sein.
Liebe Grüße von Edith aus Freistadt
10.04.2006 06:40 Edith

Hallo Ihr Seeratten,
ich kenne zwar fast keinen von Euch mehr persönlich, habe aber auch mal lange Zeit auf der Noah gelebt. Ich kann mich noch gut an den Frühling erinnern, daran, dass es wärmer wurde und auch an das erste Bad im Meer. Ich glaub Ihr seid jetzt schon viel mehr unterwegs gewesen als wir damals mit unserem Törn und habt sicherlich viel Segelwissen angehäuft.
Ich wünsche Euch alles alles Gute und dass Ihr den beginnenden Frühling und die bald startende Badesaison so richtig genießen könnt.
Viele liebe Grüße aus Deutschland
Christina
06.04.2006 22:51 Christina

liebe andrea,
ich war diese woche fast jeden tag im krankenhaus; es tut immer mehr weh, wird aber leider nicht besser.
heute waren wir in einer speziellen klinik, das war viel besser als im krankenhaus. ich hab zirka schon 20 einlaeufe bekommen, oh mein gott!!!
am sonntag waren wir dafuer in lissabon; da haben wir viele kirchen und burgen angeschaut und ich habe eine kerze fuer meine mami und die anderen verwandten angezuendet. wir wollten auch noch in den zoo, konnten aber nicht, weil der hund nicht mit in der u-bahn fahren durfte ( er hatte keinen beisskorb). war aber nicht so schlimm, ich hatte eh bauchschmerzen.
liebe gruesse
04.04.2006 17:31 lucky

Hallo mami und alle!!!!!!!!!!!
Mir gehts gut bitte schreibt mir bald wieder.Schoene Gruesse an alle.Hab euch ganz fest lieb.
Jesta Bussal
04.04.2006 16:40 Jennifer

Hallo Bianca und Sabine!!!
Heute wollte ich ins Gluewanetz gehen und viel ins Wasser. War sehr kalt brrrrrrrrr……
Danke fuer die netten gruesse von allen und auch an alle ganz liebe gruesse retour!!! Am Sonntag besuchten wir die Stadt Lisabon. Bestiegen eine Burg und besichtigten ein Kloster. War ein sehr netter Ausflug und wir hatten viel spass zusammen!!
Liebe Gruesse Janine
04.04.2006 16:27 janine

Hallo Janine!
Freuen uns sehr über deine Antwort und vorallem darüber, dass es dir gut geht.
Heute schicken wir dir ganz besonders schöne Grüsse vom „wilden Pfleger“Martin, der gerade Kärntner Speck ißt, von MUKO-Christian, der roten Manuela, von der schlimmen Sabine,die momentan durch die Nase spricht, von Beate und dem restlichen Team der Station.
Wünschen dir viele neue, schöne Abenteuer und freuen uns wieder von dir zu hören.
04.04.2006 15:51 Sabine und Bianca

liebe lucky! habe deine karte bekommen und mich sehr darüber gefreut!!!gehts schon besser??
03.04.2006 17:48 andre

Lieber Hendrik, es tut mir leid, dass wir uns nicht mehr trafen. Es war allerdings gut, dass ich früher heimflog, weil wir die Enkelkinder haben und deren Eltern beim Übersiedeln halfen. Noch ist nicht alles in geregelten Bahnen.
Du hast wahrscheinlich schon von unserem stürmischen Trip, besonders gegen Ende – über 6 kn mit gerefftem Besan und dem kleinen Klüver, gehört und den wütenden Wellen, die sogar das Steuerhaus wässerten als wir quer zu ihnen zur Hafeneinfahrt mußten.
Liebe sonstige NOAHcrew – lieben Gruß und alles Gute. Heute habe ich mit Harald gesprochen, der ja diese Woche kommt. Ich wünsche euch ein gemütliches Weitersegeln bei langen, sanften Wellen und sternenklarer Nacht und 4 sanften bft.
Lieben Gruß aus Österreich, wo es zur Zeit sehr aprilmäßig zugeht: mal Regen, mal Sonnen und dann Gewitter mit Hagel. Manfred
03.04.2006 13:54 Manfred Ruschak

Hallo Horstl
Wie gehts euch mir gehts (kannst da warscheindlich vorstellen megga scheisse).Ist ur fad da und ur bloed.moecht auf keinen fall laenger da sein.freu mich scho ur auf ende juni da ist endlich der turn aus.In die wg moecht ich auch sicher nicht wenn ich ehrlich bin.Lass alle schoen gruessen von mir.
Hab euch ganz fest lieb
Bussal
31.03.2006 17:27 Von Jenny

Hallo Eva,
hastdu mein e-mail gekriegt?
Nadine
30.03.2006 12:59 nadine

hallo sabine und bianka, danke, dass ihr zurueck geschrieben habt. uns geht es gut. sabine – ich freue mich, dass es dir besser geht. danke fuer die gruesse von allen.
am montag waren wir am strand, da haben eine tote qualle gesehen. wir waren im internetcafe`, haben eis gegessen und neue schuhe fuer mich gekauft. gestern waren wir am strand spazieren und danach waren wir einkaufen – ich habe mit yves sojagulasch und kartoffeln gekocht. das war lecker. heute waren wir am spielplatz, im mini-zoo und im meeresmuseum.
liebe gruesse janine
29.03.2006 17:44 janine

Hallo liebe Naoh Bewohner!
Ihr seid schon toll weit gekommen, und könnt den Frühling genießen. Bei uns will die Sonne jetzt auch schon wärmer scheinen und in meinem Garten stecken die ersten Blumen die Köpfe durch die Erde. Leider bin ich immer wieder an meine Ferien gebunden sonst hätten wir uns kennenlernen können, denn vielleicht habt ihr gestern einen Freund von mir im Hafen getroffen. Der segelt genau in die entgegengesetzte Richtung durch das Meer. Auf jeden Fall habe ich ihm viele liebe grüße an euch bekannter und unbekannterweise mitgegeben.
Schöne zeit euch allen auf der noah, mit dem besten Segelwetter. alles liebe eva
HalloYves ! Diese zeilen habe ich aus einem alten eintrag herauskopiert:
Hier spricht die …… Bist du tot oder warum schreibst du nie? Warum antwortest du nicht?
28.03.2006 17:49 eva

Hey mum und pipsi!!!!!!!!!!!!

Wie gehts euch denn so in wien.mir gehts gut bis auf das ich gehoert hab das ich nach klosterneuburg komme in die wg von susi und frank,das wird sehr anstrengend mit die zwei.Die Niki is ja ueberhaupt die anstrengenste von allen.Die kommt auch dort hin.nein sind eh „alle“ okay.mir gehts eh gut .Hab euch megga toll lieb.Schreibt mir bitte wieder mal.Bussale Jenni~Jesta
Hemfgtl
Jenny
28.03.2006 17:35 Jestarchen

Hey Horstl !!!!!!!!
Mir gehts so halbwegs gut,wie gehts euch denn so?
Bin gerad in caicas in der naehe von lissabon die hauptstadt von portugal.Wie gehts in Flotschi und in Benni in der Schule(vermisse in Flo uebrigens ur).ich hab euch „Alle“ganz megga fest lieb.Ich freu mi scho ur wenn ich wieder nach oesterreich komm falls das noch einmal der fall sein sollte (ggggg).Komm gott sei dank (hoffentlich ned)
in die Wg( in Klosterneuburg es is mir zwar ned recht aber was soll ich tun).
Scheibt mir bitte wieder mal mir is
eh immer fad.
Schoene gruesse an
Babsi und an benni
und Flotschi und omi.
Hab euch lieb.Jesta
28.03.2006 17:26 Jestarchen(Jenni)

Liebe Janine!!
Freue mich über deine Antwort. Mir geht es schon wieder besser, habe gestern einen Artikel für die Stationszeitung geschrieben und heute für den Gang ein Bild gemalt.
Wünsche dir noch eine schöne Zeit auf dem Schiff und freue mich schon wieder auf neue Erzählungen.
Liebe Grüße, Umarmung und Bussi, deine Sabine
Auch liebe Grüße von Sandra, Beate, Sabine, Conny, dem gesamten Rest und natürlich von mir!!
28.03.2006 13:09 Bianca

Na hello meine Große (Jenny), also uns gehts allen gut, vermissen dich auch schon sehr, denk oft an dich!!
Was gibts bei dir bzw euch Neues? Sorry, dass ich erst jetzt wieder schreib aber aus irgendeinem Grund hat das Internet nicht funktioniert!
Tja in der Schule gehts mir gut du hast ja im Moment keine Schule mehr, oder??
Soll dich von Allen lieb grüßen lassen! Hab mich über deinen Anruf sehr gefreut, war schön dich zu hören.
Bin stolz auf dich!
Kann ich dir jetzt eigentl. noch immer SMS schreiben aufs Handy, oder geht das jetzt nicht mehr??
Freu mich schon auf eine Antwort von dir!!Bist meine Maus, hab dich ganz fest lieb, wünsch euch noch eine gute Fahrt, und ganz viel Spaß lass alle lieb grüßen,
Dickes Bussal deine Sister :)
27.03.2006 17:51 Pipsi

Hey Horstl, Benni, Flo, Babsi, Lea Baby!!!!!
Wie gehts? Mir gehts gut! Sind jetzt in Portugal in Cascais.
Sind zwei Tage durchgesegelt ( kotzen…. Kuebel~ganz wichtig). 6 Meter Wellen die uns fast verschluckten. Mir gings( gehts) ur dreckig. Hab euch alle ur lieb. Vermisse euch. Bekommt keinen Jenni Herzinfakt.gg.( Nicki aergert mich immer wissts eh warum scherz.
Stimmt ja gar nicht ( lg Niki .gg.)
Bussal Hab euch noch mal lieb. Jesta(heiss ich jetzt)
24.03.2006 20:10 Jestarchen

Hallo Wg Wankam!!!
Ich schicke euch ganz liebe gruesse vom Atlantik und hoffe es geht euch gut!! Wãere echt lieb wenn ich hier mit der Carmen in Kontakt bleiben koennte. Gestern sind wir von meinem ersten laengerm Segeltripp ( 30 Stdunden) retour gekommen. 6 meter hohe Wellen die uns das Gefuehl auf einem Rummelplatz zu sein schenkten!!! War schon geil aber auch heftig!!!
So ich hoffe die Carmen schreibt mir bald zurueck denn das wuerde mich echt freuen!!
ganz liebe Gruesse Bussi Niki
24.03.2006 20:03 nicole

Hallo Jenny. dauerte etwas hatten mit PC zoff!Omi lässt dich Grüssen ?Wir freuen uns schon auf ein wiedersehen,Benni,Floh,Lea,Babsi,undHorst halt die Ohren steif.Bei uns wird es langsam wärmer,es war lange kalt.In der Schule ändert sich auch nicht viel.WO seit ihr jetzt nochmal aben dich lieb…………….viele Grüüüüsse
24.03.2006 19:57 anonym

HALLO MAMSCH UND ALLE!!!!!!!!
MIR GEHTS NED SO GUT UND WIE GEHTS EUCH DENN SO,ICH WEISS EH WIE (GGGGG) SIND JETZT DURCHGESEGELT 2 NAECHTE FAST MIR GINGS MEGGA SCHEISSE UND MIR GEHTS EH NOCH IMMER DRECKIG.
SCHOENE GRUESSE AN ALLE UND LASSTS EUCHS GUT GEHEN BEVOR ………………
IHR NOCH EINEN WISSTS EH WAS BEKOMMTS.

VERMISSE EUCH ALLE UR UND GEHTS MIR ALLE VOLL AB.
BUSSAL AN ALLE UND DICKE UMARMUNG.
JESTA (JENNY UEBRIGENS)
24.03.2006 19:46 NERVENSAEGE

haLLO liebe sabine und liebe bianca!!!
WIR SIND JETZT ZWEI TAGE DURCHGESEGELT. 6 METER WELLEN HABEN UNS BEGLEITET UND UNS GANZ SCHOEN NASS GEMACHT. MIR GEHT ES GUT. DIR SABINE WUENSCHE ICH GUTE BESSERUNG. LG BUSSI JANINE
24.03.2006 19:37 JANINE

liebe Verena
meiner lieblingsjungenfrau schicke ich auf diesem weg alle guten Gedanken, liebevolle Umarmungen und einen dicken Kuss…
24.03.2006 06:35 deine Mama

Liebe Janine!
Wie gehts dir? Ich hoffe gut. Mir gehts nicht gut. Ich hab einen Haarriß im Wirbel und deshalb muß ich mich sehr schonen. Ansonsten ist alles O.K..
Bussi, ich habe dich lieb deine Sabine
23.03.2006 18:03 Sabine

Hallo Yves!
Hab gelesen das ihr im April nach Österreich kommt und wollte fragen ob du nicht lust und laune hast mich besuchen zu kommen.
Mit freundlichen Grüßen
Nadine
22.03.2006 15:19 Nadine

Liebe Janine!!
Freue mich sehr von dir zu hören. War heute mit Sabine am Computer, aber leider hatte ich die falsche Internet-Adresse im Kopf (ich werde halt auch schon alt). Mit der richtigen Adresse werden wir es morgen nachholen. Für Sabine ist morgen ein besonderer Tag, sie feiert ihren 15. Geburtstag. Ich werde ihr eine Freude machen, wenn ich ihr erzähle, dass du dich nach ihr erkundigt hast.
Bis morgen, liebe Grüsse Bianca
21.03.2006 20:13 Bianca

Hey liebe Nadine!!!
Ich schicke dir ganz liebe Gruesse von der Noah und hoffe dir geht es auch gut! Ich habe sehr oft an dich gedacht in den 3 Jahren in dennen wir uns nicht gesehen haben. Wollte auch mal Kontakt mit dir aufnaehmen aber wie es so ist vergeht die Zeit viel zu schnell. Na jetzt ist die Zeit gekommen und ich hoffe wir sehen uns dann mal im Juli wenn ich wieder zuhause bin! Wuerde mich schon sehr freuen!! Melde dich doch zurueck und berichte mir ein wenig was bei dir in den letzten drei Jahren denn so passiert ist!
Bis bald Nicole ( Pfarrkirchner Wohngruppe).
19.03.2006 16:23 Nicole

Hallo mami und alle!!!!
Ich weiss nicht ob meine internet adresse noch gilt und ob ihr mir auch privat schreiben koennt.Mir geht es so halbwegs gut (grins).Danke fuer die Briefe und das naschzeug und alles.Ich vermisse euch alle so sehr.Schoene gruesse an alle und viel Spass.Hab euch ur lieb.Bussal jenny.
Pipsi stress dich bitte ned so viel sonst
kriegst noch an Herzkasper.
Hdl hab ur Heimweh und hoffe das ich
mehr lange da sei muss.ich halt es
naemlich nicht mehr aus hier.bussi hab
euch ur fest lieb.
19.03.2006 16:22 anonym

hallo sara,
freut mich sehr von dir zu hoeren; kann ich ja fast nicht glauben mit deiner schwangerschaft aber hoffe dir gehts gut; frank und ich sind auch mal wieder zu besuch am schiff, ab april aber wieder mit tamara in linz; vielleicht sieht man sich ja dann mal;
wuensch dir alles liebe, und nerv die betreuer nicht so, hihi
susi
19.03.2006 16:13 anonym

hallo ich bins sara
Wie geht es euch denn so? Mir geht es nicht so gut weil ich schwanger bin in 3 monat. Ich hoffe bei euch ist dass wetter schön weil bei uns ist dass wetter sehr schirch sagts da zsuzsa einen lieben gruss von mir ich vermisse sie sehr ich komme nie wieder auf das schiff weil ich jetzt in weggscheid bin da ist es sehr schön da kann ich tun und lassen was ich kann bin haalt sehr oft abgängich aber ich melde mich in der wg vermisse euch sehr ich geb euch die
nummer von meiner wg.0732380651240 das ist die nummer von meiner wg liebe grüsse eure mady sara
18.03.2006 17:39 mandy sara tischberger

hallo bianca
mir get es gut. am sonntag waren mir im zoo marina da haben wir delphine,robben voegel und krokodile gesehen.keine angst das mit dem burzelbaum klappt schon.
wie geht es sabine?
16.03.2006 16:28 janine

liebe lucky!
zuerst lesen, dann schreiben!! – gilt für mich!!hab gerade deine nachricht im logbuch gelesen – das heißt du stichst bald wieder in see! ich höre bzw.lese, dass das bootfahren neben den tollen sachen wie marinazoo (WOW; DORT WÄR ICH AUCH GERN GEWESEN!) auch immer wieder recht anstrengend ist für dich und deinen körper. ich denke fest an dich und wünsch dir „ship ahoi“ und möglichst kein kotz und good sh…. – apropos: kannst du deine englischkenntnisse gut nutzen auf deiner reise??
alles liebe
andrea
16.03.2006 13:19 andrea t.

liebe zsuzsa!
wie gehts dir? ich hoffe, du (bzw. dein schiff) liegst „gut im wind“ und es geht auch dir gut! wo segelst du denn herum? ich lese immer wieder die eintragungen und würde mich freuen, von dir zu hören!!
ganz liebe grüße
andrea t.
16.03.2006 13:12 andrea t.

Liebe NOAH-Crew,
Klaus, mein Kollege und ich kommen am Samstag um 15.30 in Faro an und versuchen den Bus um 16.10 oder 17.00 zu erreichen, sodass wir um 17.40 Uhr in Vilamoura (AldMar) sein sollten.
Die dzt. Wettervorhersagen lassen uns frühestens Montag weg, was aber fürs Kennenlernen – auch des Schiffes für meinen Kollegen – nicht so schlecht ist.
Vielleicht schiebt ihr noch ein bißchen die Tiefs, damit dann ein Hoch mit Wind erst von Nord – dann von Ost – und Südost kommt.
Bei uns liegt noch immer Schnee und es hat 2°, brrr!
Bis bald – freue mich auf euch
Manfred
16.03.2006 09:02 Manfred Ruschak

Hello Jenny uns gehts gut,im kalten Österreich ( oder Alaska
schon eher gg ) Soll dich schön Grüssen lassen von allen.
Ganz liebe Grüsse, & Bussis schickt Dir Peter und der Rest aus dem kalten,eisigen Österreich
15.03.2006 16:03 Peter Azi.

Servus, liebe Jenny! Ich habe soeben via sms Deine Mutti über Deine Logbucheintragung informiert, sie läßt Dich recht herzlich grüßen und wird Dir demnächst, sobald sie wieder Internetzugang hat, zurückschreiben. Meinerseits darf ich Euch gute Fahrt und möglichst geringe, besser gar keine Beeinträchtigung durch Nausea („Seekrankheit, Reisekrankheit“) wünschen, sowie immer mindestens eine Handbreit Wasser unterm Kiel.
15.03.2006 10:41 peter

Liebe Zsuzsa, Jennifer und Janine!
„Sehnsucht ist der Kompass, über das Meer des Denkens zu den wunderbaren Kontinenten der Seele.“ (Peter Horton)
Ich denke noch ganz oft an den herzlichen Abschied mit euch zurück . Und ich möchte euch allen nocheinmal danken für eure Lebendigkeit, eure sturen Lebenskräfte euer Lachen und Weinen!
Hier in Österreich hab ich mich wieder gut eingefunden, und es ist schön ein zu Hause mit lieben Freunden zu haben.
(Aber glaubt ja nicht, daß es für mich einfach war, dieses zu Hause zu finden… )
Für eure bevorstehende Segelreise möchte ich euch alles alles Gute wünschen, viel Kraft, „um die seelischen Purzelbäume auszuhalten“ und – Kreativität vor allem, damit die Ausdauer erträglicher wird.
Ich würde mich riesig freuen über ein Wiedersehen mit euch- spätestens beim Noah-Fest
Alles Liebe, Edith
15.03.2006 08:30 Edith

Liebe Janine!!
Schicke dir liebe Grüsse aus Graz! Hoffe dir und allen an Bord geht es gut. Sabine hat mich gefragt ob ich schon was von dir gehört habe. Wir werden uns in den nächsten Tagen Zeit nehmen und einen freien Computer suchen, sodass dir auch Sabine schreiben kann.
Pass gut auf dich auf, wenn du deine Purzelbäume machst!!
Ich freue mich schon von dir zu hören, liebe Grüsse Bianca
13.03.2006 21:11 Bianca

Liebe Christina!
Hezlichen Dank fuer deine Eintragung.
Ich komme am Samstag,11. Maerz per Flug und Auto ueber Muenchen.Die genaue Uhrzeit weiss ich nicht , bitte bei Wolfgang nachfragen.
Freue mich schon auf euch undversuche noch ein paar
Sonnenstrahlen „einzufangen“ fuer euch. Der manchmal sehr starke und kuehle Wind hier will mich allerdings daran hindern.
bis bald, Edith
08.03.2006 18:28 Edith

Hello Jenny, wollt mich nur kurz melden, und dir sagen das es uns gut geht und ich mich sehr freue das bei dir auch alles o.k. ist. Hab dich ganz fest lieb, bussal pipsi & peter
08.03.2006 16:54 Patricia

Hallo Edith!
Hier spricht die Lehrerin: Habe mir für diese Zeilen extra eine Topsekretärin namens Grete L. engagiert. Du fragst, wo ich stecke – bin soeben aus einem Schneeloch ausgegraben worden – bei uns in Schwarzgrub und in ganz Österreich ist Schneechaos. Freue mich (freuen uns) schon intensiv auf deine Rückkehr und wir hoffen, du bringst den Frühling mit. Habe ein Fastsparprogramm eingelegt, lege jeden Euro zur Seite, um dir einen würdigen Empfang zu bereiten. Nicht nur ich, sondern auch Silvia, Grete etc. sparen schon seit Wochen um eine Blasmusikkapelle finanzieren zu können. Wann kommst du genau zurück – Uhrzeit, Flughafen???
Es haben sich schon mehrere Prominente gemeldet: Bürgermeister von Elz, Bundespräsident Dr. Frischer, Ferrero-Waldner, zahlreiche Gemeinderäte von Freistadt, eine Gruppe attraktiver Männer – die jetzt noch nicht genannt werden möchten und natürlich dein Starfotograf Karli Nowak, zwecks Ansprachen und Fotoshooting für den ORF.
Freue mich irrsinnig auf die viele Souvenirs, die du ja hoffentlich schon besorgt hast – bedenke, du darfst das Höchstgewicht von 20 kg je Koffer nicht überschreiten.
Es grüßt dich innig deine Lehrerin!!!
05.03.2006 19:29 deine Lehrerin

Lieber Wolfang!
Kannst du bitte auf meinem Computer die e-mails nachschauen .
Vielleicht ist was wichtiges dabei. Schon lanngsam sollte ich mich ja wieder auf den Alltag zu Hause einstellen.
Wie geht es meinem Auto, hat es noch alle „sieben Sachen im Bauch“? Der Barocktisch und die Werkzeugtasche und sonstigen Dinge sollten wenn moeglich drin sein bzw. in einer Werkstatt versammelt sein.
(vielleicht fuehlt sich mit dieser Frage auch Hans angesprochen? )
Heute habe ich frei und verrichte ein paar handwerkliche Taetigkeiten an Board (siehe Eintrag bei Grete und Franz)
Ich freu mich schon sehr auf unser Wiedersehen am 11. Maerz 06, liebe Gruesse, Edith
03.03.2006 18:20 Edith

Hallo Grete und Franz!
Ich freue mich sehr ueber eure erfrischende Eintragung.
Habe auch auch nichts dagegen wenn ihr mit Wolfgang ein paar lustige Stunden verbringt, ich denke er kann Abwechslung gebrauchen. Aber verwirrt ihn nicht allzusehr bitte.
Wir haben heute bewoelkten Himmel, aber es ist nicht sehr kalt. Ich habe das Einstiegsbrett zur Noah repariert, weil es schraeg nach oben liegt, schaukelig gelagert ist und sehr oft am Tag von leichten und schweren Bewohnern der Noah getreten wird. Es hat dadurch einen grossen Riss bekommen im Holz (der Baum des Holzes – also sein Vater
hatte auch schon viele kleine Risse, weil er drehwuechsig war). Und dieser Riss musste auch noch das Experiment ertragen, mit Spaxschrauben geschlossen zu werden.
Um die Geschichte abzukuerzen: jetzt ist der Riss festgeleimt und mit Verstaerkungsholz gesichert….
Auf euren Empfang freu ich mich schon sehr, auch auf den Kuchen von Gretes Mama und besonders geapannt bin ich auf die Blasmusik, wer von euch, ausser Wolfgang kann denn noch ein Instrument blasen. Vielleicht Christina, wo steckt sie denn immer?
Liebe Gruesse an alle! – und mein zeitweiliges Heimweh wird am 11. Maerz vorbeigehen, weil ich da ins Flugzeug steige und ich mit kleinen Flugaengsten beschaeftigt bin.
03.03.2006 18:06 Edith

Hallo Edith,
habe gerade meiner mama das „Gästebuch“ vorgelesen. sie ist ganz erstaunt, dass man über so große entfernungen kommunizieren kann. sie wünscht dir ebenfalls alles gute und freut sich schon auf ein wiedersehen. für den empfang wird sie sich mit einem kuchen einstellen.
liebe grüße, viele küsse
gretes mama
02.03.2006 19:48 maria rammerstorfer

Hallo Edith,
danke für deine karte. freut mich, dass es dir gut geht. bei uns will sich der winter nicht verabschieden. wäre auch gerne in der sonne. habe heute christine getroffen, ganz liebe grüße. wir möchten uns gerne nächste woche mit deinem wolfgang treffen – der arme strohwitwer. christine wird kontakt mit ihm aufnehmen. es ist ja ein wahnsinn, wie schnell die zeit vergeht. du kommst ja schon bald wieder zurück – worüber wir natürlich erfreut sind – doch wir müssen noch deinen empfang vorbereiten – wie besprochen – blasmusik usw. also wie du schreibst, hast du bestimmt keinen sonnenbrand erleiden müssen – oder? pass gut auf dich auf und komm wieder gut nach hause. wir wollen dich frisch und munter in die arme schließen können. ganz gespannt sind wir schon auf deine erlebniserzählungen.
ganz liebe grüße und mach´s gut …
grete und franz
02.03.2006 19:31 franz und grete luckeneder

Hallo nina
Kann ich dich mal besuchen kommen. ich vermisse dich.
Deine freundin Nadine
01.03.2006 13:05 Nadine

hallo Yves!
warum schreibst du nicht mehr ins Logbuch
Unbekannt
28.02.2006 12:03 anonym

Hallo Jenny! Wie geht es dir? Bei uns ist alles okay. Wir haben einen neuen Schüler bekommen. Er heißt Manuel. Er ist sehr lieb zu uns. Von der Lehrerin wissen wir, dass du jetzt auf einem Schif lebst. Ich glaube, es ist sehr schön auf einem Schiff. Was machst du dort den ganzen Tag? Musst du auch etwas lernen? Es tut mir leid für dich, dass du nicht beim Bäcker einkaufen kannst. Noch viel Spaß und dchöne Grüße von der Klasse. Melde dich wieder. Alles Liebe, deine Denisa
27.02.2006 08:14 Friedrich Sacher Schule

Na Hallo Janine !
schöne grüße an dich , und hofendlich gehts dir auch gut , hast du auch schon freunde auf dem schif gggg ? es ist schön wen man hört das es euch allen gut geht und alles in ordnung ist . schönen gruß ( freund )
26.02.2006 21:12 ein freund

Liebe Edith,
danke für Nachricht – bin tatsächlich ohne grösseren Schaden vom Langlaufen zurück. In Lackenhof am Ötscher Schnee, Schnee, Schnee – noch immer oft bis in den 1.Stock der Häuser reichend – unglaublich.
Pto. Fr.Haider – habe bereits Tel.Nr. von Schwester u.werde sie in nächsten 2 Tagen anrufen. Adressen Boris und Julia am besten telefonisch.
Ebenfalls tel., weil wichtig: Linz-AG pto. Strom Haus Elz.
Habe vor morgen bzw. übermorgen nachzusehen ob alles ok.
Christine habe ich noch immer nicht direkt erreicht – nehme an aufgrund der dzt. Energieferien, erwarte ihren Rückruf.
Wetter – 6-Tagevorausschau: weiter winterlich, brrrrr.
Aber: Der März ist in einigen Tagen da und damit auch der Frühling – man hört schon vereinzelt Vogelgezwitscher.
Liebe Grüsse für heute –
Wolfgang
24.02.2006 20:53 Wolfgang

Na hello Jenny,
hab mich über deinen Anruf sehr gefreut, das ich dich endlich wieder gehört habe.
Freu mich so für dich das es dir gut geht und es dir gefällt.
Ja eigentlich gibt es nichts Neues bei mir (uns), alles beim Alten.
Omi, Mami, usw geht es auch gut, nur vermissen wir dich halt alle schon!!
Auf alle Fälle freu ich mich schon auf deinen nächsten Eintrag.
Wünsch dir noch ganz viel Spass und eine schöne Zeit an Board :-) hdl, bussal pizi, peter, jerry und kleo
24.02.2006 18:48 patricia

Lieber Wolfgang!
Wie war dein Langlaufen,gab es noch genug Schnee?
Bei uns ist relativ kalt und windig aber die Sonne scheint auch manchmal. Gestern war ich mit dem Bus in Albufeira –
eine sehr interessante alte Stadt mit vielen Moeglichkeiten zum Bummeln.
Kannst du mir bitte folgende Adressen suchen:
Boris Tibensky,Haslach
Julia Csongrady,Ried
Telefonnr. von der Schwester von Fr.Imrtraud Haider:
bitte ruf Fr. Haider an (wohnt in Sandl) und frag
nach der Nr. von ihrer Schwester in Muenchen. Und ich waere sehr froh,wenn du dann in Muenchen anrufen koenntest
und bescheid sagst,dass ich weiterhin an der Wohnung interessiert bin. Ich melde mich dann um den 12. Maerz
herum.
viele liebe Gruesse von Edith
24.02.2006 16:19 Edith

liebe zsusza! (darf ich dich noch so nennen?)obwohl dein neuer name sagt ja, dass du glücklich (lucky) bist! Ist das so?? Ich wünsche es Dir sehr! Einerseits finde ich es super, dass ich dir jetzt so rasch schreiben kann und du das offenbar gleich zu lesen kriegst, das ist eine feine sache mit dem internet, vor allem, wenn du gerade an der algarve herumsegelst, wo die post so lange hin braucht. andrerseits ist es für mich auch noch ein bißchen komisch, so „öffentlich“ mit dir zu reden – das bin ich gar nicht gewohnt.
Deine Frage ob „neue Kinder“ bei mir sind heißt vielleicht auch, ob dein Platz bei mir noch frei ist??! Du kannst dich jederzeit bei mir melden, wenn du möchtest! Meine Adresse ist: Institut f. Erziehungshilfe, Heiligenstädterstraße 82/14, 1190 Wien, Tel: 0043/1/3681235;
du hast geschrieben, dass du nicht mehr in die WG zurückkommen wirst, sondern mit Menschen vom Schiff in eine WG ziehen wirst – lass mich wissen, wo du bleibst! das schreiben mit internet ist da eine gute Möglichkeit, Verbindung zu halten! Liebe Grüße
Andrea
23.02.2006 15:22 andrea t.

@yves :
hey alterchen … allerfeinste gruesse aus patagonien ;)
mi war der winter auch viel zu kalt und es war mal zeit wieder die sonne zu sehen ;) wollte dich noch aus madrid mal anrufen, musste aber so schnell sein um den anschlussflug nach Buenos Aires zu kriegen
du solltest mal unbedingt hier herkommen … das ist das mutterland aller steaks ;9
ich hab irgendwie deine email nicht dabei … schreib mir mal ne mail und dann gibt es mehr
mfg ploenne
ps. auf dem rueckflug werd ich mal runtergucken aus dem flieger und einen blick auf die noah werfen
23.02.2006 02:46 ploenne

hallo jenny
Danke für deine lieben Einträge uns gehts allen auch gut,vermissen dich auch viele Bussis von Mami,Pipsi und Peter
22.02.2006 12:52 anonym

Hallo Jenny, hab mich sehr gefreut, dass du mir geschrieben hast. Ich schau regelmäßig ins Logbuch und find es super, dass es dir gut geht. Um die warmen Temeraturen beneid ich euch ganz besonders – bei uns liegt immer noch Schnee, aber manchmal traut sich die Sonne schon heraus. Also ich wünsch dir noch eine gute Reise und meld dich mal wieder -liebe Grüße Gruber Gabi
22.02.2006 11:12 DSA Gruber Gabriele

he ihr ihr in da awob was
geht hoffe in austria is alles ok
und sau kalt geile gruesse aus purtugal
your snake012
21.02.2006 18:43 anonym

Liebe_Grüße_vom_AWOB_Enns!!
Senden_euch_alle_aus_ENNS!!
Liebe_Grüße_von
Leo
Daniel
Uschi
Birgit
Karin
Manuel
Sandro
20.02.2006 18:29 Sandro und die AWOB Crew

Liebe Edith,
hoffe Übermittlung klappt diesesmal. War gestern in Elz + Freistadt, mit Dach alles ok. Herzliche Grüsse v. K-R-C-M. Seit Mitte letzter Woche Sonnenschein u. Frühlingstemperaturen. Bin Mi-Fr. langlaufen in G., dort nicht erreichbar. Bitte evtl. kurzes Tel. pto. Post Freistadt – eingegangen v. LinzAG pto. Strom Elz.
Habe morgen Besprechung bei Sch. – dabei möglicherweise Vorentscheidung.
Für heute alles Liebe + Gruss
Wolfgang
20.02.2006 10:07 Appesbacher Wolfgang

Hallo ihr Lieben!!
Habe viel Interessantes über eurer Tour gelesen und was mich besonders freut ist, dass mittlerweile auch die liebe Janine bei euch an Bord ist.
Liebe Janine, habe mich mit meiner Eintragung leider verspätet, aber hoffe, dass du dich trotzdem darüber freust. Habe gelesen, dass es dir gut geht und dass freut mich besonders. Ich und das gesamte Team denken oft an dich und tauschen uns darüber aus was du schon alles erlebt haben könntest. Ich hoffe du hast auf dem Schiff schon ein schönes Plätzchen für deine Purzelbäume gefunden.
Freue mich schon darauf Neues von dir/euch zu lesen.
Bis bald, wir denken an dich!!
Liebe Grüsse aus Graz, Bianca
18.02.2006 13:06 Bianca

Hallo Frau Gruber ich bins die jenny und wollte Ihnen sagen das es mir gut geht .Wie geht es ihnen denn so.Ich bin jetzt in Portugal in Algarve.Wuerde mich freuen wenn sie mir einmal schreiben .
Jennifer
17.02.2006 16:52 anonym

Hallo Frau Lehrerin und Frau Direktor wie geht es euch .Alles okay bei euch ?.Bei mir passt alles .Wir sind jetzt von Ibiza nach Portugal mit kleinen Zwiscchenstadtionen in Aqadulce in Benalmadena und so weiter gesegelt.Es ist wunderschoen in Portugal ausser das es keinen Baecker gibt.Es tut mir leid ich find das scharfe s nicht. Vermisse die alte Schule so sehr dafuer lerne ich jetzt spanisch und portogisisch.Wuerd mich freuen wenn ihr mir oefters mal schreibt.eure jenny.liebe Gruesse an die Klasse
17.02.2006 16:41 anonym

Lieber Wolfgang!
Jenni-eine von unseren „jungen Maederln“ an Bord, hat mir das Internet-aufmachen gezeigt(du kanns unter „Gaestebuch“ auch was eintragen). Gestern habe ich mich mit den HOlzbauteilen des Schiffes vertrauter gemacht, da gibt es sehr viel zum Restaurieren, aber ohne Werkstatt in der Naehe ist das nicht einfach.
Wie geht es dir? Lass dich nicht einschuechtern von deinen Leuten, die dich aergern wollen…..
Gruess bitte den Hans von mir und er soll mir auch was schreiben, wenn er.mag
Jenni, das kleine „Gfrast“ (manchmal) hat mir gerade uner-
laubt ein Mineral gekauft und serviert-na ja ich werde nicht allzu viel schimpfen, weil ich eh Durst habe.
Neben mir als „aelteres Maederl“ ist auch noch die Verena da als Betreuerin und der Yves und der Hendrik. Dann gibtes den Karl – ein „Zwischenmensch“ zwischen Praktikant und zu Betreuender (Die Schmusebetreuung uebernehmen bei ihm vor allem Jenny und Zsuzsa). er ist ein ganz ganz lieber Kumpel mit 17 Jahren.
Gestern hatte ich ein wenig Heimweh, heute gehts wieder gut.
Ich vermisse dich – bussi, Edith.
17.02.2006 16:41 Edith

Hey Pipsal Peterlein mami und horstel Omi und alle halt.Wie
gehts euch denn so?Mir gehts gut alles Super.Die Scchule ist auch toll und die Lehrer sind auch okay.Wir sind jetzt in Algarve in Portugal. Alles okay bei mir ich hoffe bei euch auch.Pipsal ,du arme musst nur nur lernen.Du schaffst das alles schon.Da brauch ich mir garkeine Sorgen machen:grins.Ich vermisse dich und denn peter ganz toll hab euch lieb.
Mami „Hallo“ wie gehts da denn so mein Schatzerl bei mir ist die Luft rein mir gehts gut.Vermisse dich sooooooooooo sehr du gehst mir sooooooooooo ab.Hab euch lieb das wird schon alles wieder.Ganz viele Bussis nur fuer dich. Schoene Gruesse an die ganze Family und an alle.Hab euch alle ganz fest lieb und hoffe es geht euch allen gut.Bussi an alle Hab euch lieb schoene Gruesse an die Omi
17.02.2006 16:26 anonym

hallo andrea es freut mich sehr das ich mit dir reden kann . mir geht es gut. sind schon neue kinder bei dir ? kannst du mir bitte deine adresse geben? ich habe sie verloren . ich habe deine brief bekommen . bitte schreib mir zurueck

lucky
17.02.2006 15:48 anonym

hallo liebe zsuzsa!
wie geht es dir?
ich habe schon oft an dich gedacht, doch war es für mich etwas schwierig, mit dem computer zu schreiben. ich freue mich, dass es heute (hoffentlich) klappt!!!
hast du meine post bekommen – ich weiß nicht, ob das funktioniert hat?
ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören!!
du hast sicher schon eine menge erlebt und aus dem logbuch weiß ich, dass du eine freundin gefunden hast – das ist sehr schön!
ich schicke dir ganz liebe grüße aus einem noch sehr winterlichen wien – schnee gibts noch immer! und wünsch dir weiterhin alles gute auf deiner fahrt!
andrea
16.02.2006 13:26 andrea tinhof

hallo bärbel
ich kann leider nicht kommen aber vielleicht an einem anderen Tag sehen
nadine
15.02.2006 13:08 anonym

Liebe Snake012, gratuliere zu Deinem „Steuertempo“. mußtet ihr dann eine halbe Stunde zurückfahren, nachdem ihr die Segel geborgen hattet?
Liebe Lucky, wie geht es Dir – Schule hat wieder begonnen?
Jetzt seid ihr ja 3 Mädchen und du diejenige, die am längsten am Schiff ist, wie ist das?
Liebe NOAHcrew – ich hoffe es geht euch gut. Ich bin ja schon am Planen, wann ich wiederkomme. Es könnte zwischen Mitte und letztes Märzdrittel sein.
Noch hat uns der Winter fest im Griff minus 12° heute Nacht. Ab morgen soll es tauen (8°) und Donnerstag eventuell noch Regen dazu – gefährlich wegen Hochwasser.
Alles Gute und lieben Gruß
Manfred
14.02.2006 13:37 Manfred Ruschak

hallo noah-ianer!
Wow die gute alte noah auf 6,8 Knoten bringen… hoffentlich schon mit einem neuen großsegel, damit nicht plötzlich die fetzen fliegen! wirkt inzwischen sehr entspannt bei euch am schiff – sehr fein. wie lang bleibts denn jetzt in portugal? weil yves zum frühlingsanfang wäre es schön wennst ins burgige land kommst – feste feiern!!!???? euch mädels wünsche ich viel spass mit ernst und gabi – was sicher kein problem ist. alles liebe und schöne – eva
13.02.2006 13:25 eva

Hallo Jenny!
Wie geht es dir? Wie sehen deine Tage und Nächte aus? Wir kommen aus dem Staunen gar nicht heraus! Toll, wo du überall hinkommst!! Gefällt es dir? Und wie sieht der Unterricht aus?
Benni und Flo waren 8 Tage auf der Waldheimhütte Schi fahren, mit Oma. Morgen beginnt für sie wieder die Schule. Ich glaube, wir freuen uns alle nicht darauf!
Lea kommt schon am 20.2. in den Kindergarten! Wir freuen uns sehr, daß du so oft schreibst! Warten schon gespannt auf deine nächste Nachricht! Wir haben dich sehr lieb! Viele Bussis Benni, Flo, Lea, Horst und Barbara
12.02.2006 18:19 anonym

Hallo, liebe Jenny! Es freut uns, dass Dir die Fahrt gut gefällt, Gibraltar würden wir auch gerne mal gesehen haben. Wir beneiden Dich um Deinen Törn und wünschen Euch noch gute Fahrt und mindestens eine Handbreit Wasser unter dem Kiel. Ganz liebe Grüße senden Dir Erika und Peter. PS: Frage bitte mal nach, ob Euer Kommunikationsoffizier vielleicht auch über eine Amateurfunklizenz verfügt.
10.02.2006 10:34 Erika, Peter

he leutle was geht bei euch daham bin grod in Portugal sind von menorca ueber die strasse von Gibralta nach faro habe (karl) die noah mit 6.8knoten uber die algavre gesteuert . komme erst im juni nach Oesterreich zurueck. speziele gruesse an leo und mein boarderkumpel
euer erhenwerter snake012
09.02.2006 18:15 anonym

Hallo Yves !
Hier spricht die nadine. Bist du tot oder warum schreibst du nie? Warum antwortest du nicht?
Nadine
08.02.2006 11:17 anonym

Hallo Jenny,hab dich gaaaaaanz fest lieb,freu mich schon auf Post von dir. Viele Bussis schickt dir Mami
07.02.2006 17:24 mami

Liebe NOAH Crew, gößere und kleinere Mitglieder. Wie ihr schon vernommen habt, bin ich Di um 02.30 in Linz daheim gelandet. Es ist kalt: tagsüber -4/6° nächtens -8/12° und es hat Schnee und Eisberge.
Ich hoffe, ihr habt Gibraltar hinter Euch, wenn ihr dieses Mail lest. Für Hendrik, meine Programme von Michael funktionieren noch nicht – ich hoffe ich schaffe es demnächst mit „fachmännischer“ Hilfe.
Ich wünsche Euch alles Gute, viel Frohsinn für die Schulphase und Geruhsamkeit beim Zusammenleben
Manfred
05.02.2006 17:17 Manfred Ruschak

hi karl,
bekam heute die karte aus alhambra – vielen dank – habe mich über deine beigefügten zeilen sehr gefreut. hoffe, dass es dir gut geht und du die noah und das feeling auf ihr mit allen sinnen wahrnehmen kannst. wünsche dir alles liebe – spirit
03.02.2006 22:21 spirit

sonnige gruesse in die awob enns von gibralta hoffe es geht euch gut

gruesse snake012
03.02.2006 18:03 anonym

Hallo Jenny hört sich gut an was du schreibst.Freut uns das es Dir gut geht und viele Dinge erleben und sehn wirst .Viel neues haben wir auch nicht zu berichten ausser Schulstress aber die Ferien sind nah und da lassen wir es uns gutgehen bis bald und viele liebe Grüsse Benni Floh Lea Barbara Horst Omi schickt auch Bussis
01.02.2006 20:43 anonym

Hallo Jenny, wollt Dir nur mal ein „HALLO“ schicken…..
Hoffe gefällt Dir wirklich,und deine Schiffskameraden sind alle in Ordnung :) pass auf Dich auf,und brav sein (Jerry gehts auch gut). Bussal hdl Peter
01.02.2006 14:07 Peter A.

Hello Jenny, das freut mich das es dir gut geht und es dir gefällt! Bei mir gibts eigentlich nichts Neues, hab im Moment sehr viele Prüfungen, das heißt im Moment nur lernen lernen und lernen.aber nächste Woche von 05.2.-12.2. hab ich endlich mal Ferien. Wie ist die Schule bei dir, musst viel lernen? Freu mich schon wenn du uns wieder schreibst, um uns Neues zu berichten! Hab dich lieb, Dickes Bussal Pipsi
31.01.2006 15:50 Patricia

Hallo Jenny!
Wir lesen regelmäßig euer Logbuch und haben erfahren, dass du sogar schon schwimmen warst. Du bist ja richtig zu beneiden. Hoffen du bist seetüchtig und kannst deine Reise
genießen. Schreib uns auch einmal Liebe Grüße von der Friedrich Sacher Schule Frau Weintraud und Frau Bernkopf
30.01.2006 12:40 Friedrich Sacher Schule

Hallo yves!
wie geht es dir?
ich habe dich nicht mehr gehört beim telefonieren darum habe ich aufgelegt. Entschuldigung.
kannst du bitte ernst einen schönen gruß ausrichten?
Wann kommst du mich mal besuchen?
Nadine
25.01.2006 07:23 anonym

Hello Jenny, hab gerade gesehen das du mich angerufen hast, bin leider von Mo-Fr von 08:00 bis 17:00 uhr in der Schule, da kann ich nicht telefonieren. hoff dir geht es gut. Ganz liebe Grüße Patricia
23.01.2006 14:23 Patricia

Hallo Berliner!
Wie geht es dir?
Nadine
23.01.2006 13:06 anonym

Hallo Jenny! Gute Fahrt wünscht Dir und dem gesamten Team Peter. Fast könnte man neidisch werden, wenn man bedenkt, was Ihr alles von der Welt sehen werdet. Liebe Grüße!
23.01.2006 09:52 anonym

Hallo yves!
war an dem wochenende leider schon doppelt verplant, hoff du hast noch ein gutes plätzchen in der hauptstadt gefunden… auf dass die noahwünsche in erfüllung gehen…bis bald eva
19.01.2006 16:02 anonym

Hallo Bärbel!
Da spricht die Nadine ich würde mich sehr freuen wenn ich dich besuchen kommen kann. Wo wohnst du denn jetzt?
Ich wohne im waldviertel.
Nadine
19.01.2006 10:08 Nadine

Hallo Jenny, freu mich für dich, dass du so ein Abenteuer erleben kannst und hoffe du hast dich schon gut eingelebt. Bin schon neugierig, was du so zu berichten hast – ganz liebe Grüße sendet dir Gabi Gruber
18.01.2006 12:10 DSA Gruber Gabriele

Hallo Jenni,Benni und Floh haben uns schon lange nicht gesehen.Wir hoffen es geht dir Gut.
Wer schön wen du zurück schreiben würdest!
Dann könnten wir uns regelmäßig unterhalten.
Wir hoffen das wir dich im Sommer treffen können und warten auf Antwort.
Freuen uns viele Grüße.Bis bald!!
17.01.2006 17:45 Horst Skutecky

Hello Jenny, wollt nur mal fragen wie es dir so geht..und ob alles in Ordnung ist? na wennst mal zeit hast kannst ja auch mal was rein schreiben. Wünsch dir noch ganz viel spass und alles liebe, hdl bussal pipsi
17.01.2006 13:04 anonym

Hallo hier spricht Miranda!
Hallo Yves und Nina!
Wie geht es euch? Mir geht es gut.
Ich habe Gabi und Ernst besucht und eine Schöne zeit gehabt. Sara hab ich auch gesehen hat mich voll gefreut.
Nina kommst du mich auch mal besuchen? Yves kann ich dich im Sommer besuchen kommen.
Mit freundlichen Grüßen
Miranda (Nadine)
17.01.2006 09:02 miranda

Hallöchen wünsche euch allen eine schöne weiterreise und passt auf euch alle schön auf !!!!!
16.01.2006 07:02 anonym

Hallo Törn 14…
Wünsch Euch baldigen Frühlingsbeginn im Mittelmeer.
Liebe Grüße an Karl
12.01.2006 14:52 Leo Wagner (Awob)

Liebe Lucky!
Danke für Deine lieben Briefe, so erfahren wir ein Bisschen wie es Dir so geht.
Jetzt bist Du also schon über 3 Monate auf dem Schiff, jetzt musst Du gut segeln können, oder?
Wie schmeckt denn das Essen auf dem Schiff, kocht immer jemand anderer, oder gibt es vielleicht einen Koch?
Wir finden es toll, dass Du vielleicht einen Hund bekommst, auch dass Du einen Betreuer nur für Dich hast ist auch sehr gut für Dich.
Schade, dass Du noch nicht ganz auf Deine scharfen Spielsachen verzichten kannst, aber wir wünschen es sehr für Dich.
Hattest Du einen schönen Geburtstag?
Alles Gute für Dich von der WG.
Was gibt es bei uns neues:
Mario ist nach Hause gekommen, und statt Domenica ist Marcel gekommen, er ist 5 Jahre alt und geht in den Kindergarten.
Stefan sucht jetzt intensiv Arbeit und Kathi wird im Juni aus der WG ausziehen.
Sonst geht es allen gut, in Wien liegt derzeit viel Schnee und es ist sehr kalt.
Liebe Grüße an Dich von uns allen !!!!!!!!!!
Wir schreiben dir wieder.
Deine WG
– Und ganz besondere Grüße von Jacqui und Stefan
11.01.2006 18:40 WG Leystraße

Seid ihr denn schon los gesegelt?
09.01.2006 22:40 anonym

Hallo liebe NOAH-Crew!
Warum schreibt ihr eigentlich nie ins Logbuch, was wirklich so passiert, auf, mit und um das Schiff?
Warum gibt es keine Info, was mit Mädels oder Crew-Mitgliedern passiert und wo die alle hin verschwinden?
Würde mich nämlich unter anderem auch als Steuerzahlerin interessieren…
Best wishes, Christa
09.01.2006 10:38 Christa

servas an alle in österreich schöne grüsse aus menorca fahren morgen nach mallorca liebe grüsse . snake012
08.01.2006 17:45 anonym

Hola!!!!
Da ich nicht sicher bin, ob die SMS angekommen ist, wünsche ich allen Seebären auf der Noah und in Österreich ein frohes Weihnachtsfest und auch schone inmal ein frohes neues Jahr. Im Rheinland gibt es leider keinen Schnee.
Ihr wisst ja sicherlich, dass es in Spanien eigentlich erst am 06.01. Geschenke gibt – logisch, da dann ja erst die Heiligen drei Könige – eben mit den Geschenken – kommen.
Für Silvester gibts von der Halbexpertin noch nen spanischen Brauch: zu Mitternacht muss jeder mit jedem Glockenschlag je eine Traube essen. Also während dem Läuten 12 Stück. Hört sich einfach an, ist aber nicht so einfach. Wer das schafft ist ein echter Held.
Wenn Ihr wieder lossegelt, wünsche ich euch gute Fahrt, nen passenden Wind und gutes Wetter.
In diesem Sinne
una feliz navidad y un prospero ano nuevo.
Christina
25.12.2005 21:36 anonym

hi, ihr alle auf der noah,
wünsche euch ein wundervolles weihnachtsfest, lasst es euch gut gehen. zudem möge eine schöne brise aufkommen, wenn ihr unter manfred mit dem neuen segel in see stecht :).
herzlichst – spirit
24.12.2005 19:29 spirit

Berlina Weihnachtsgruß
Icke schicke keene Karten
daruff könnta lange warten,
Trotzdem schick ick Weihnachtsjrüße
große, kleene, flotte, süße.
Wünsche allen schöne Tage,
viel Jeschenke ohne Frage.
Könnta een Jedicht uffsagen?
Und varenkt euch nich den Magen!
Jebt dem Niklaus wenich Rum
sonst fällta untam Christboom um!
Seid ma faul, aholt euch juut,
dit jibt Kraft und neuen Mut
und denn rutscht mit Tralala
fröhlich in dit neue Jahr!
Icke freu mia und dit is schön
im nächsten Jahr uffs Wiedasehn!
In diesem Sinne fröhliche Weihnachten Euch allen !!
21.12.2005 20:03 Günter und Karin (aus Berlin)

hallo ich bins nochmal!
liebe noahleute von törn 12plus würde mich gerne mal mit euch treffen.
nadine
21.12.2005 17:31 anonym

hallo hier spricht miranda!
wie geht es euch? sara ich vermisse dich stell bitte nicht so viel an du weißt ja du bist schon vierzehn. macht den Erziehern nicht so einen streß es ist weihnachten. yves kannst du mir per sms bitte die handynummer von gabi u. ernst schicken. sara ich hab dich lieb bis bald
miranda
21.12.2005 17:27 miranda (nadine)

hallo ihr Lieben,
ich wünsche Euch ganz tolle Weichnachten und einen super guten „ride“ ins neue Jahr! Bleibt gsund & lasst es Euch an „nix“ fehlen. Mandy, Dir wünsche ich ein ganz besonders friedliches & gesegnetes zusammen sein.
Alles Liebe Lisa aus Wels!
21.12.2005 12:47 Lisa Spiesser

hallo hier ist Mandy-

ich hoffe das ihr eine schoene weihnachtsstimmung habt und ein schoenes fest. wir haben einen schoenen baum. ich hoffe meine familie vermisst mich zu weihnachten. frohes weihnchatsfest wuenscht euch eure mandy von schiff
17.12.2005 13:11 anonym

hab dir eine e-mail geschrieben schau bitte mal rein deine mandy fuer nanja
15.12.2005 16:10 anonym

Liebe Leut auf der Noah,
ich schicke euch ein Schiff voller Adventstimmung und vielen Wünschen fürs neue Jahr!
Liebe Grüsse vom Festland sendet euch
Bärbel
15.12.2005 16:09 Bärbel

Hallo yves, hallo crew!
Wie gehts euren neuen segeln, bekommt ihr sie noch vor weihnachten? würde mich sehr freuen euch besuchen zu können und ein paar schläge mit euch zu segeln. alles liebe und erfolgreiche euch mädels in der schule, liebe grüsse an die crew und yves. eva
13.12.2005 13:31 anonym

Ach ja,ohne Mailadresse kann mir ja niemand was schicken… also hier kommt sie:
13.12.2005 13:00 Nanja – Murmeltier

Hallo Mandy!
Na was machst denn du für Sachen? Ach ja, ich schau schon fast jeden Tag in meinen Briefkasten und es ist noch nix von dir gekommen… schade… ich hab gehofft du schreibst mir mal einen schönen Brief! Geht`s dir gut? Hier ist zwar immer wieder Schnee gefallen, aber der schmilzt fast noch bevor er auf der Erde liegt… komisch!
Liebe Lea (ex-noah-kiddy)!
Hab schon einige Einträge von dir gelesen. Wie gehts dir? Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass du mir ein mail schreibst, gell, kleine maus und ex-kajütenkollegin!!!
Denk oft an dich und wünsche dir alles Gute!
Liebe Nadine!
Gefällt dir deine Schule und deine Klasse? Was machst denn immer so? Ganz liebe Grüße!!
So, und auch an die anderen lieben Noah-Bewohner und Noah-Mitarbeiter: Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit
13.12.2005 12:47 Nanja- Murmeltier

Grüss euch an Bord!
Hier bei uns ist es schon sehr weihnachtlich. Im Augenblick gibt es hier auf dem Klosterberg einen gemütlichen Adventsmarkt. Der Schnee ist zwar hier schon weggetaut, trotzdem ist die Landschaft winterlich schön.
Wünsche euch viel Kraft!
Ich werde kommende Woche schifahren und freu mich schon drauf!
Liebe grüsse sendet euch
Bärbel
09.12.2005 17:57 Bärbel

halo ich bins lucky die schule ist schon ich habe eine woche geschaft nicht zu ritzen.
mir gehts gut, die schule ist auch gut hausuebung ist bloed.
ich hab bald geburtstag, es ist am 17. dezember. ich freu mich schon sehr.
keine ahnung, was ich noch schreiben soll – viele gruesse an alle, die das lesen von lucky
07.12.2005 17:11 lucky

danke das du mir reingeschrieben hast lea ich werd oft an dich denken druecke dic h auch ganz fest. auch an die anderen denk ich sehr oft druecke euch alle sehr fest hab euch lieb
eure
mandy
07.12.2005 16:43 anonym

danke das du mir reingeschrieben hast lea ich werd oft an dich denken druecke dic h auch ganz fest. auch an die anderen denk ich sehr oft druecke euch alle sehr fest hab euch lieb
eure
mandy
07.12.2005 16:43 mandy

danke das du mir reingeschrieben hast lea ich werd oft an dich denken druecke dic h auch ganz fest. auch an die anderen denk ich sehr oft druecke euch alle sehr fest hab euch lieb
eure
mandy
07.12.2005 16:43 mandy

Dere!
Na herst 720 Seemeilen sind nicht schlecht! Wie man liest ist es nicht so schlimm bei euch und allen gehts recht gut, mit land unter den füßen…Boahh Menorca is schon a ziehmlich geile Insel…und hat den zweit größten (schönsten) naturhafen der Welt, ausserdem sind die leute echt arsch freundlich. Aber he, passt auf eure schuhe auf, meine super coolen jesuspatscherl sind dort geklaut worden. Aber ansonsten habe ich keine schlechten erinnerungen an Menorca. He mädls, hoffe euch gehtz nach der segelfase gut, genau jetz habz ja erstmal schule. A schönes platzl habz ja dafür schon ausgsucht. Ausserdem ist die schule bei gabi und erst echt nicht schlimm, tausend mal besser als schule in österreich (mit blöden lehrern und nervigen klassenkameraden). Glaubz ma wenns erst vorbei is und ihr ein paar monate wieder in Austria seits, dann werdets euch gern an die turbolente zeit auf der noah erinnern. Ich konnte das nicht glauben, wärend dem törn wollte ich blos aleine sein , zu meinen freunden oder der familie, ich habe es oft echt gehasst auf dem schiff fest zu sitzen. Jetz wo ich z’haus bin und mich zurückerinnere, wars manchmal echt schön. Ausserdem, kommt kein anderer schüler wärend der schulzeit so viel rum wie ihr…Sara, süße, halt die ohren steif…wennst den törn noch durchdrückst und alt genug bist gemma mal gemeinsam richtig furt. Lern fleißig, lass dich nicht sekieren und bleib brav, große maus. Ich wett wenn ich dich wieder seh bist ma schon übern kopf gwaxen. Denk oft an dich, drück dich ganz fest, großer schmatz!
yves, coole sache, dass schon so weit seits aber im winter durch die biscaja…naja…*grrrr echt mutig…na denn schöne zeit noch…
dere lea ( ex noah kiddy)
05.12.2005 18:31 anonym

hi karl,
will etwas licht ins dunkel deiner frage bringen: wir sahen uns zuletzt in steyr, eigentlich in enns bei der projektpräsentation suomi (war mit meinem vierbeiner angelo dort), zu der ja auch du einen sehr eindrucksvollen teil beigetragen hast. davor sind wir einander auch schon ein paar mal begegnet und für mich ist es aus der entfernung besonders auffällig, wie positiv du dich entwickelt hast. wünsche dir eine wundervolle zeit auf der noah – spirit
04.12.2005 18:38 spirit

hier karl danke fuer die schoenen gruese wer ist spirit
snake012 druekt euch alle.
02.12.2005 17:04 snake012

hier ist mandy danke muermeltier das mir geschrieben hast
druecke dich auch ganz fest.
02.12.2005 17:02 mandy

Hallo ihr lieben Salzwasserratten!
Mandy, ich hab mich wirkich sehr gefreut, dass du mich angerufen hast! Und ich bin stolz auf dich, dass du zurück auf die Noah gegangen bist!
Wenn du wieder mal das Gefühl hast du möchtest mit mir reden, dann schreib mir doch einen Brief oder ein Mail (Berlina wird dir meine Adresse geben)! Beides wird selbstverständlich von mir beantwortet! Ja, auf einen Brief von dir freue ich mich jetzt schon!!!
Ich drück dich!
27.11.2005 21:09 Nanja – Murmeltier

Hallo Tamara,
Wir denken ganz oft an Dich und hoffen, es geht Dir gut auf hoher See. Bestimmt ist es anstrengend und du mußt viel lernen, aber bestimmt gibt es auch schöne Momente an Bord. Halt die Ohren steif und wenn du magst, dann mail uns doch mal. Das Logbuch ist sehr interessant!!
Viele liebe Grüße aus Landshut!! Sabine, Heide, Barbara, Margit und Uli
26.11.2005 01:00 Sabine

hallo,
die elfenkönigin sollte inzwischen bei euch mit karl eingetroffen sein. an die beiden ganz spezielle grüße aus wien. ich finde es besonders toll, dass karl aufgrund seiner immens positiven entwicklung und persönlichen erfolge die kommende zeit auf der noah geschenkt bekommt.
herzliche grüße an euch alle – spirit
24.11.2005 19:46 spirit

Willst du dass es dir besser geht oder willst du, dass es dir wirklich gut geht?
23.11.2005 20:01 anonym

Hallo
Darf ich euch mal besuchen kommen?
Nadine
Yves ruf mich bitte mal an ich habe kein Geld für Guthaben
06764721350 Nadine
22.11.2005 11:56 anonym

Hallo sara
Wie geht es dir? Wo liegst du jetzt ( Koje)
Nadine
Schöne Grüße an Yves Ich vermisse euch
22.11.2005 11:54 anonym

hallo hier is mandy danke an alle die mir geschrieben haben hab euch alle sehr lieb ammeisten eva und norina bussieure mandy
20.11.2005 14:32 anonym

Liebe NOAH’ianer, wie ich sehe und hörte seid Ihr gut auf Menorca angekommen. Wahrscheinlich ist es bei Euch noch wärmer als bei uns – heute, 19.11.06 liegt in Linz Schnee – meine Enkelkinder toben mit den Bobs herum.
Ich wünsche Euch – liebe BetreuerInnen Spass, guten Mut und Durchhaltekraft. Den Girls alles Gute und Lerneifer. Freut mich, Mandy, dass Du so aktiv das Schiffsleben – auch im Logbuch – mitgestaltest. Ich freue mich Dich wieder zu sehen. Ende Dezember werde ich kommen zum Weitersegeln – also lieben Gruß und alles Gute Manfred
19.11.2005 10:24 Manfred

hallo mandy!
schön von dir zu hören! freu mich aber immer noch über ein stück papier, vielleicht mit einem hübschen bild von eurem zwischenstop… ihr seid ja schon ganz schön weit gekommen, find ich super, dass ihr so viel segelt. ganz liebe grüsse auch an deine beiden lehrer und dir genauso viel erfolg und spass wie letztes jahr!! dieses wochenende kommt mich nina besuchen, darauf freu ich mich schon sehr. wir werden ausspannen und vielleicht hilft sie mir ein bischen meine neue wohnung zu renovieren und dann wollen wir noch pläne über die zukunft schmieden. ich denke viel an euch, denn gerne wäre ich dabei. derweil sind aber meine schüler an der reihe, auch wenn sie manchmal vielleicht froh wären, dass ich nicht da bin (bitte nicht schimpfen-zur zeit bin ich doch immer mal wieder ganz schön streng…)liebe umarmung an dich und grüsse an den yves. eva
16.11.2005 15:50 eva

Hallo an Bord!
Ihr scheint ja schon viele Abenteuer erlebt zu haben. Toll, dass ihr bis jetzt alle gemeistert habt.
Bei uns verlieren jetzt die Bäume die Blätter und ist richtig herbstlich. Allerdings hatten wir bis jetzt traumhaftes Wetter. Hier auf dem Göttweigererg hat man eine malerische Aussicht in die Herbstlandschaft.
Mit großen Schritten nähern wir uns der Adventszeit und bald setht schon wieder Weihnachten vor der Türe.
Für die bevorstehende Schulzeitwünsche ich euch viel Geduld beim Hausübungschreiben, Glück, dass ihr beim schummeln nicht erwischt werdet und viel Spaß! So wie ich Gabi und Ernst kenne, wirds sicher spannend und abwechslungsreich.
Ein besonderer Gruß an Mandy und Yves. Auch an Ernst und Gabi!
Viele liebe Grüsse sendet euch
Bärbel
15.11.2005 18:49 anonym

Liebe Mandy!
Danke, mir geht`s auch sehr gut. Zur Zeit gehe ich wieder zur Uni. Und ich mach einen Sportkurs, der dir sicher auch gefallen würde… Tanzen.
Es freut mich, dass du schon neue Freundinnen gefunden hast, wie lucky.
Dass du sie aber sonntags nicht ausschlafen lässt, kann ich mir fast nicht vorstellen. vorigen törn warst ja eher eine langschläferin (zur siesta hin und wieder).
Grüß Gabi und Ernst von mir!
Bis zum nächsten Eintrag!
10.11.2005 19:18 Nanja – Murmeltier

Hallo Törn 14…
Liebe Grüße von der Noah-Außenwohnbegleitung(AWOB)
Bringt doch schöne Steine von Euren Stationen mit.
Alles Gute und viel guten Wind…
10.11.2005 08:46 Leo Wagner

Liebe Mandy!
Schön von dir zu hören! So wie du schreibst, scheint es, dass es dir gut geht. Das freut mich! In welcher Koje bist jetzt? Hast du schon die restlichen Bücher der Bibliothek verschlungen? Wo seid ihr gerade?
Hier in Österreich ist es schon ziemlich kalt. Zur Zeit ist es auch fast immer nebelig. Aber wenn dann mal die Sonne durchkommt schauts so toll aus, wie die Bäume sich verfärbt haben und ihre Blätter verlieren.
Mandy, erinnerst dich an das Mobile, dass wir gemeinsam aus Blättern gebastelt haben?
Ich drück dich ganz fest!
Laß wieder was von dir lesen!!
04.11.2005 23:32 Nanja – Murmeltier

Hallo mein name ist Sara ich nenne mich ab heute den 4.11.05
Mandy. Ich mochte euch allen danken die ma gschrieben hom.
Am meisten dank ich nina und norena und nadine und all den anderen die ma auch noch gschriebn hom ich vermisse euch alle so sehr am meisten nina Maus Schreibts ma so schnell wie es geht zuruck liebe grusse Mandy
04.11.2005 18:39 sara Tischberger

Hallo hier ist die miranda!
Wie geht wie stehts? Mir geht es gut.
Übrigens ich war auch auf der Noah und ich finde es nicht so schrecklich. ich werde am liebsten gerne noch einmal mit gefahren. Schönen Grüße bitte an Gabi und Ernst. Ciao ihr lieben und viel Spass noch auf der schaukeligen Noah.
Miranda
03.11.2005 11:05 Nadine

Hallo liebe Noah-Crew!
Bald geht’s bei euch ja wieder los…mitm segeln… ich wünsch euch einen guten wind (aus der richtigen richtung).
An LEA (ex-noah-kiddy und meine ex-kojen-kollegin): Wie geht’s dir, kleine Maus? Dicke Umarmung!!!
02.11.2005 21:31 Nanja-Murmeltier

hallo liebe leute, bin eine betreuerin vom schiff und ich kann euch sagen – es ist gar nicht so schrecklich und anstrengend wie manch andere es vielleicht empfinden.
hab herausgehoert, dass bis jetzt ueber unsere route nicht viel berichtet wurde : ma nehme sich einen atlas und schaue: gestartet sind wir in piombino ( italien) – von dort gings ueber die inseln elba (it),capraia (it) , korsika (fr) dann wieder ans festland nach nizza. seit etwa einer woche fahren wir die cote d’azur entlang, sind gerade in marseille und bereiten uns schon auf die ueberfahrt nach spanien ( richtung barcelona) vor.
das wetter ist toll und die landschaften sind wunderschoen!
moechte allen mal so einen toern empfehlen!
liebe gruesse nach oesterreich
02.11.2005 12:58 susi

Hallo Tamara,
ich wollte mich für das leicht sarkastische mail von gestern entschuldigen und habe dir auch schon ein mail an deine eigene Adresse geschickt, um zu erklären, warum mein Ton etwas ätzend war.Wenn ich nicht klar sage, was mir nicht passt, reagiere ich manchmal so, und du kannst das natülich nicht verstehen und bist dann verletzt und ich will dich ja gar nicht verletzen. Ich hab übrigens ein Wort falsch geschrieben, es heisst ‚gout‘ und nicht ‚gou‘. Wenn man schon in einer Fremdsprache zitiert, sollte man es wenigstens richtig schreiben. Nobody is perfect!
Die Lehrer sollten das Weihnachtspäckchen für dich mitbringen, ich hab auch 30 Euro dazugelegt. Ich werde mich erkundigen, ob ich dir auch was überweisen darf und kann.
Hab dich sehr lieb, viele Bussi und Grüsse an alle
deine Mama

adress
01.11.2005 19:06 Isabella Ehrenfellner- Taubald

Hallo gabber6,
also ich finde, dass ´gabber‘ so ähnlich klingt wie ’sabber‘, also nicht besonders elegant. Aber chaqun a son gou, zu deutsch jeder nach seinem geschmack. Ist ja nett von dir, dass du die österreichischen Kids vor der Noah warnst. Dein wirklich schlimmstes Erlebnis würde mich auch interessieren. Gibts eigentlich auch ein Rechtschreibprogramm in eurem Laptop? Bleib ruhig, halt die Ohren steif und fühl dich geküsst und umarmt von deiner Mama PS Liebe Grüsse von Helga und natürlich von mir an die Crew, sowohl bekannter- als auch unbekannterweise. Ein Beschreibung der Reiseroute wäre toll!Nochmal viele Bussi, ich denk ganz oft an dich!
31.10.2005 23:27 Isabella Ehrenfellner-Taubald

OI! OI! OI! Ahoi!
na meine lieben seits schon wieder leischn…hoffe euch mädels gehts einigermaßen gut. kann mich noch gut erinnern wie ich mich die ersten paar weex aufm schiff gefühlt hab. aber, he glaubz ma die zeit vergeht auch noch…ausserdem verpasst ihr hir im grauen, kalten Österreich nix. langsam merkt ma schon das der winter kommt. vielleicht kommich euch ja mal besuchen, wenns was zum hackeln gibt. hand gegen koje…gel Yves. Mädels bleibz brav…ich weiß wie schwer das manchmal sein kann. aber schautz… ich hab die noah auch überlebt…mit ein paar schrammen und blauen flecken… ;-)
he natascha…süße ich hoff dir gehtz gut…aber anscheinend habz a rechte gaudi was ma so hört…(erkundungstouren zu zweit ohne bodyguard) naja…tuz die betreuer nich ganz so arg foltern…hab dich lieb kleines…baba…
an die betreuer…burschen und mädels lasst euch nicht unterkriegen…echt mutig von euch bei sowas mit zu machen…alle achtung…respekt…
auf bald… Lea O_o (ehemaliges noah kiddy)
31.10.2005 19:12 lea

Hallo ihr Lieben,
natürlich bin auch ich megagespannt, wie es euch nun so geht auf der NOAH… Bin ja immer noch ein bisschen skeptisch, was das Rundherum betrifft, aber ich möchte mich trotzdem den guten Wünschen in diesem Gästebuch anschließen und wünsche euch als Team und vor allem den Mädels nur das Beste!
„Das Schönste, das wir uns vorstellen können, ist genau der Weg, der als Lebensplan in unser Herz geschrieben ist.“
Das möchte ich euch mitgeben und wünsche euch, dass alle an Bord ihre ureigenen Ziele erreichen werden…
Würde mich freuen, wenn ihr mir mal eure persönlichen Mailadressen zukommen lasst, damit wir auch so ein bisschen in Kontakt bleiben…
lg, Christa
29.10.2005 22:04 Christa

Hallo liebe Noah Crew !
Haben uns sehr gefreut von Euch über das Internet zu hören. Für den Törn wünschen wir Euch das aller Beste. Über die Vorbereitungen seit Ihr ja nun längst hinaus und habt sicher auch schon erste Hürden bewältigt. Wir wünschen Euch auf jeden Fall weiterhin viel, viel Glück und Stärke.
Auch wenn das eine oder andere Madl es erstmal schrecklich auf der Noah findet, so wird es sicher nicht von Dauer sein. Die Mädchen des vorangegangenen Törn haben das auch hinter sich und schrieben später nur positiv.
Das sollte Euch aber nicht davon abhalten auch die negativen Dinge zu berichten. Wir freuen uns über jede Nachricht und warten mit Spannung auf den nächsten Eintrag.
Bis bald, viele liebe Grüße aus Berlin von
Günter und Karin
29.10.2005 17:35 anonym

Hallo Noah-Crew!
schade, dass ihr nicht viel ins Logbuch schreibt. Ich (und sicherlich auch ganz viele andere) wünsche mir, dass ihr euch mal vorstellt und auch eure route beschreibt und natürlich spannende momente am schiff… das gilt für die Erwachsenen genauso wie für die Jugendlichen.
Also wünsche ich euch ein wenig Muse zum Schreiben…
28.10.2005 11:14 Ludwig

Seawas Tamara,
Ich finds natürlich sehr spannend über die Botschaft in Monaco mit dir Kontakt aufzunehmen, aber es scheint doch auch mit sehr viel Anstrengung und Mühe deinerseits verbunden zu sein. Also: machens wirs uns doch einfacher – ich bin jetzt quasi mit an Bord und warte auf die Beschreibung des bisher schlimmsten, aber wirklich schlimmsten!! Erlebnisses das du bist jetzt auf dem Schiff erleben musstet. (kann natürlich auch etwas nettes sein).
Bussi von Marlies
27.10.2005 17:32 Marlies Egle

Hallo natascha!
Wie war dein sommer-aufregend und schön??!! bist ja in spanien, meinem fast schon lieblingsland gewesen. Ich finde es toll, dass du wieder mit der noah unterwegs sein kannst, ich glaube sie ist für dich ein wirklich schönes zuhause. Wie war denn dein letztes Schuljahr-kommen Ernst und Gabi wieder zu euch? Und das segeln, ist wahrscheinlich schon echte routine und du kannst es in vollen zügen geniessen, die noah durch die wellen zu schaukeln….
Vielleicht kann ich ja einmal auf besuch vorbeischauen, auf alle fälle würde ich mich über den angekündigten brief noch sehr freuen.. der berlina hat meine adresse.
so und jetzt fällt mir kein nickname für mich ein-hast du einen für mich?
alles liebe, eine schöne zeit und viele grüsse auch an den berlina
27.10.2005 16:46 anonym

Hallo Sonja und Sigrid!
Ich wünsche Euch eine wunderschöne Zeit auf diesem Törn. Vorhin sind wir alle im Cafe beisammen gesessen u. haben von euch geredet :-) Sind alle schon sehr neugierig über eure Erlebnisse!
LG und schöne Tage auf See !!!
Gerlinde
27.10.2005 11:30 Gerlinde

Hallo liebe Noah Crew!
Wir wünschen euch einen tollen Tagesbeginn, viel Spass und Erfolg für den heutigen Tag und besonders liebe Grüße an eure Besucher.
Traudi und Andrea
27.10.2005 07:58 Traudi und Andrea

hallo alle auf der noah,
freue mich, dass ihr euch auf kurs befindet.
euch allen, aber ganz besonders tamara wünsche ich „ungewohnten frieden und ruhe nach den stürmen“ (-> mit isa). spaß wirst du haben, viele neue erfahrungen wirst du machen, rüstzeug für deinen gesamten lebensweg bekommen. betreuerInnen mit einfühlungsvermögen, kompetenz, klarheit und psychischer stabilität (-> gute nerven sind da includiert) sind an deiner seite. und sie werden nie von dir wissen wollen, ob sie es „richtig gemacht haben“, denn sie sind verantwortungsvolle erwachsene menschen.
der lieben noah immer eine handbreit wasser unter ihrem kiel – spirit
26.10.2005 19:52 spirit

Hallo Noah-Crew,
freut mich dass ihr unterwegs seid und dass sogar Tamara trotz grosser Widerstände mitgekommen ist. Ich geniesse den ungewohnten Frieden und die Ruhe nach dem Sturm. Liebe Grüsse Isa E.-T.
23.10.2005 20:53 isa

Ciao leute!
Wie geht euch?
Ich bekomme demnächst vielleicht einen Job als Jockey.
Na, was sagt ihr dazu?
Wünsche euch noch viel Spass.
Bitte schreibt zurückhab euch lieb
Bussi miranda
22.10.2005 20:47 anonym

Hallo Verena!
Wollte dir auf diesem Wege nochmal alles alles Liebe und Gute für die nächsten Monate Wünschen.
Hoffe ich hör mal was von dir!
Liebe Grüße aus deiner lieblings WG,
Deine Dany
22.10.2005 20:06 Dany

Hallo liebe Noah-Crew!
Ich freue mich für euch, dass das lange warten auf den törn vorbei ist und ihr die zeit jetzt genießen könnt.
Berlina und Natascha, besonders euch beiden wünsche ich einen viel-segel-törn… auf dass ihr nicht auf der stelle bleibt.
Natascha, nachträglich alles gute zum geburtstag… schön dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst!!!
Wie ist eigentlich das Wetter bei euch? Wurde das Deck im sommer regelmäßig gewässert *hehe*?
Ich hoffe dass sich die restliche crew bald vorstellt, damit wir euch auch kennen lernen!
Irgendwie wär ich diesmal auch gern mit auf dem törn…
21.10.2005 11:55 Nanja-Murmeltier

Hallo alle an Bord!
Es freut mich, dass ihr in Bewegung seid und schon die erste Wegstrecke von eurem Abenteuer zuruecklegen konntet. In Gedanken verweile ich oft bei euch und ein wenig beneide ich euch um das Leben auf der Noah.
Ich freu mich von euch zu hoeren und bin gespannt auf eure Berichte!
Viel Kraft, Sonne und guten Wind!
Gruesse vom Klosterberg ans Piratenschiff!
Liebe Natascha!
Urspruenglich wollte ich dich in Italien schon zu deinem Geburtstag anrufen. Da dies nicht geklappt hat, sende ich dir im Nachhinein die besten Wuensche zu dienem Geburtstag.
Ich wuensche dir, dass du deinen Weg findest. Vielleicht gelingt es dir die Erinnerung an dunkle, kalte Naechte in leuchtende Sterne zu verwandeln!!!
Solltest du auch bei dem jetzigen Törn auf einen Vulkan steigen, nimm dir ein Backerl Mannerschnitten mit…
Deine Vulkanfuehrerin
19.10.2005 21:45 anonym

liebe noah crew
wir hoffen, das Wetter ist bei euch genauso schön, wie hier in linz. wir freuen uns schon, euch persönlich kennenzulernen. heute treffen wir uns mit verena, um allfälliges zu besprechen. liebe grüße sonja und sigrid.
19.10.2005 09:18 sonja

hallo liebe sara!
ich hab dir auf jede nachricht von dir (mindestens eine) antwort versprochen…jetzt ist schon eine unterwegs zu dir, aber bis sie dich erreicht (und das könnte wohl etwas dauern, du weltreisende), schick ich dir eine schnell-post durchs netz.
ich hoffe, du hattest einen guten start mit der zum großteil neuen crew, du kommst mit deiner neuen position auf der noah als alte häsin klar und deine koje bleibt immer trocken!
wir alle hier heroben im mittlerweile schon sehr herbstlich-kalten norden österreichs denken viel an dich und jedes mal, wenn ich an der thaya (du weißt: der fluß, der direkt beim grenzübergang fließt) möwen seh, geb ich ihnen liebe wünsche für dich mit auf die reise. ich hoffe, sie kommen alle mal bei dir vorbei und liefern die flugpost gut ab.
herzliche grüße und ahoi!
19.10.2005 08:47 wald1/4lerin

Hi @ all
ich hab‘ euch das Gästebuch für den turn14 umgestellt – die Enträge vom vorigen turn sind abgesaved und jetzt geht’s nur mehr diesen turn
ciao
18.10.2005 12:01 harald

Liebe Noah-Crew,
ich möchte Euch, insbesondere natürlich Natascha und dem Berlina, alles Gute für den neuen Törn wünschen. Ihr zwei seid ja schon alte Hasen und die anderen werden sich sicher schnell auf das Leben auf der Noah einstellen können. Ich hoffe sehr, dass Ihr uns Landratten auch dieses mal wieder die Gelegenheit gebt durch ein Logbuch an Euren Abenteuern teil zu nehmen. Bis dahin wünsche ich Euch immer eine HAndbreit Wasser unterm Kiel, einen guten Schiffschor und wenig Seekranke (mit letzteren habe ich besonders viel Mitgefühl!)
Liebe Natascha,
ich hoffe Du hattest in Italien eine gute Zeit und konntest gut mit unseren Abenteuern in Spanien abschließen. Die Noah ist nun fast eine Heimat für Dich geworden und es ist sicher spannend wieder zurück an BOrd zu kommen, nach einem Sommer, in dem ja schrecklich viel passiert ist. Ich wünsche Dir, dass Du gut Deinen Platz an Bord findest und Dich gut in die neu entstandene Gruppe einfügen kannst ohne Deine eigenen Ziele dabei aus den Augen zu verlieren. Ich freue mich auf Nachrichten von Dir!In welcher Koje schläfst du dieses Jahr? Und was machst DU den ganzen TAg?
Ich drücke DIch ganz fest und sende DIr liebe Grüße aus Deutschland
Gwendolina
18.10.2005 11:59 Gwendolina

Hallo Tamara,
Schön, dass Du gefahren bist! Hoffentlich bekommst Du dieses Mail und schreibst mir bald zurück, damit ich weiß, ob ich alles richtig gemacht hab. Ich wünsche Dir viel Spass und Deinen Betreuern gute Nerven. Liebe Grüße von Niki, Lucy, Tina, Noel, Mama Giacomo, Kati, Betty und Max
16.10.2005 22:26 Isabella Ehrenfellner-Taubald

Fürs Logbuch:
Hallo hier spricht miranda !
Ich verabschiede mich hiermit leider vom törn 12+.
Ich bin gerne mitgefahren die noah war fast wie ein zuhause für mich. arrivederci
Miranda
10.10.2005 20:02 jemand der euch noahleute nie vergisst

hallo hier spricht miranda !
Schade das ich nicht mehr mitkommen darf,
ich werde euch zwei ( berlina und natascha ) sehr vermissen
hab euch lieb und vergesst mich ja nicht sonst bin ich auf ewig sauer
viele liebe Bussis an euch zwei
und eine hand breit Wasser unterm Kiel
miranda
PS.: Danke nocheinmal Berlina mille grazie für den Sommer
ich werde euch nie vergessen ich denke jeden tag an euch, weil ich ja jede Menge Fotos von euch habe
Arrivederci e Bouna Node
10.10.2005 19:57 nadine

Hey Ives,
wie gehts Dir nach den heissen Sommer in Italy?
Ab wann seid ihr wieder unterwegs?
Aktuelle Seite im net wartet schon auf Erneuerung und ebenso die Lebensschulung Törn ? würde sich auf einen neuen Look und Infos freuen!
Alles Liebe, auf Dich und Deine Gesundheit!
Gruss Lisa
03.10.2005 19:41 lisa Spiesser

Hallo Sara,
falls ich Dich nicht persönlich erreichen kann, möchte ich Dir auf diesen Wege, Alles, Alles Gute zum 14. Geburtstag wünschen, den Du am kommenden Sonntag feierst.
Ich werde jedenfalls auf Dich anstossen.
Weiters hoffe ich, es geht Dir gut!
Hattest Du noch einen tollen Sommer ?
L.G. Lisa aus Wels
03.10.2005 19:39 lisa Spiesser

hallo zukünftige crew!
ein mädel von euch, schon sehr erfahren auf der noah wollte mir schreiben und es hiess euch kann man wieder mailen??? na so was, lauter vergangene briefe!? also erneuert doch mal eure homepage! hoffe mal euer gast sein zu dürfen…. ganz liebe grüsse an alle alten hasen wie den berlina und die kleine-große wilde. jetzt müsst ihr selber darauf kommen wer ich bin…
27.09.2005 18:44 anonym